Was ist heut nur los?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dynastria 21.06.10 - 15:07 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist seit heut morgen sehr quengelig, lässt sich nur schwer beruhigen. Angelegt werden will sie nicht mal so oft, auf dem Arm lässt sie sich auch nicht immer beruhigen.
Aber sie schläft heut sehr viel, kaum liegt sie ein paar Minuten auf ihrer Spieldecke oder in der Wippe, quengelt sie direkt los oder schreit sogar!

Das geht ein paar Minuten und kaum kann ich nicht sofort nach ihr sehen (nein, ich lasse sie auch nicht ewig quengeln, aber vorhin stand ich z.B. am Herd und da nehm ich die Kleine nicht auf den Arm!), da schläft sie ein.

Ist zwar nicht lange, vielleicht höchstens mal 20 Minuten, aber sie schläft.

Was meint ihr, woran das liegt? Hoffentlich wird sie nicht krank???


LG, Dynastria + Elea Helen (8,5 Wochen jung) #verliebt

Beitrag von fr.mahlzahn 21.06.10 - 15:26 Uhr

Hallo,
meine kleine ist auch 8,5 Wochen alt und ist heute auch mal wieder unerträglich. Aber eher genau andersrum, wenn sie doch nur mal schlafen würde.:-(

Sie will die ganze Zeit rumgeschleppt werden und ist nur am quengeln. Trinken ist auch nicht ihr ding, hab schon 2 Flaschen wegschmeißen dürfen, weil sie meinte erst rumschreien zu müssen und dann nur (auch wenn es ihre Zeit war ) 20-40ml trinken zu wollen.

Nichtmal als ich vorhin mit ihr zum einkaufen geschoben bin, war sie wirklich am schlafen. Sobald ich stehen geblieben bin, ging das gejammer los.

Vielleicht ist das so eine Entwicklungsphase, das sag ich mir zumindest und kuschel ganz viel mit ihr. Auch wenn ich so zu nichts komme, obwohl ich soviel zu tun hätte :-[

Jetzt wo ich mich über sie "beschwer" liegt sie auf ihrer Spieldecke und guckt ganz interessiert ihr Trapez an.#rofl
Wieder typisch.

Sie wartet bestimmt wieder auf Papa, den grinst sie nämlich sofort an wenn er auftaucht, da ist alles andere dann egal;-)

Also ich denke nicht das deine kleine krank wird, vielleicht wächst sie nur oder das blöde Wetter macht sie müde, könnte ich verstehen.

Lieben Gruß
Caro mit Kiara Sofie 8,5 Wochen

Beitrag von dynastria 21.06.10 - 15:32 Uhr

Na, da sitzen wir beide ja im gleichen Boot! :-p;-)

Wir waren gestern das 1. Mal in der Therme, deswegen dachte ich, dass sie vielleicht krank wird. Was ich jetzt natürlich nicht hoffe!

Normalerweise ist sie immer nur so extrem quengelig, wenn ich mal was essen will! Das scheint sie zu riechen! #verliebt

Kuscheln will sie heut auch nicht wirklich.

Ach mensch, keine Ahnung. Ich lass sie jetzt mal schlafen (obwohl sie in der Wippe liegt #schwitz#schwitz) und nachher werden wir noch spazieren gehen. Vielleicht hilft das ja.

#winke

Beitrag von fr.mahlzahn 21.06.10 - 15:38 Uhr

Ich werde wohl noch schnell die Zeit nutzen was zu tun wo sie gerade so angeregt mit dem Holztrapez sich unterhält, wobei sie fängt schon an zu quengeln na toll.

Na mal schauen vielleicht geh ich gleich auch nochmal spazieren am besten über einen ganz unebenen Weg, dann schläft sie vielleicht.

Hoffe das sie dann heute Nacht besser schläft und ich nicht alle 2 Stunden hoch muss .:-p

Viel Spaß noch

Und ich würd sie auch an deine Stelle in der Wippe schlafen lassen.

LG

Beitrag von marlene95128 21.06.10 - 16:10 Uhr

Sie steckt sicher mitten in einem Entwicklungsschub. Dabei werden die kleinen über ein paar Tage quengelig, wollen nur auf den Arm, trinken weniger oder mehr.... und dann können sie plötzlich was Neues. Ich empfehle dir das Buch "oje, ich wachse!" da wiird genau das von dir beschriebene Verhalten in der 8./9. Woche beschrieben.

LG Marlene