Babies Haut

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwilis1 21.06.10 - 15:08 Uhr

das ist bsetimtm schon der 20te post über unser hautproblem.
also baby hat ne leichte babyneuro... nicht weiter dramatisch, nicht juckend oder ähnliches. von doc seiten hieß es nur: schmieren, schmieren schmieren, also was mach ich? schmieren schmieren schmieren.
wie ist das mit der haut? wird sie mal unter entzugserscheinungen leiden wenn ich nicht schmiere? bzw gewöhnt sie sich dran, also ans schmieren?

(ganz ehrlich? momentan zweifle ich an der diagnose ovm hautarzt, da der kleine das ekzem lediglich am oberkörper hat, aber nun gut, schmieren tut auf jedenfall gut, in kombi mit den hom. mittelchem vom hausarzt)

aber seine haut wird jetzt immer trockener... der ausschlag wird zwar weniger... aber war es so geplant dass dann die haut schuppig wird? (was sie erst jetzt ist, davor sah es halt sehr pickelig und naja ich weiß nicht aus)

Beitrag von canadia.und.baby. 21.06.10 - 15:20 Uhr

Ich nehme meine Cortison salbe ja nach bedarf.

Wenn ich nen Schub habe bin ich auch nur am schmieren.

Wenn es dann besser ist lasse ich sie weg , von entzugserscheinungen oder schlechter werden der Haut habe ich bissher nie was gemerkt!

Neuro bedeutet ja nicht das direkt der gesammte körper betroffen ist.

Bei mir sind es die Arme und die Brust , alles andere ist frei davon.

Nimmst du eine bestimmte salbe dafür?

Als lotion für die trocken heit der Haut beim Abheilen kann ich dir Excipial U Lipolotio Lotion aus der Appo empfehlen.
Die ist super rückfetten und hilft der Haut sich zwischen den schüben zu beruhigen.


LG

Beitrag von schwilis1 21.06.10 - 15:25 Uhr

cortison brauchen wir gott sei dank da zwerg absolut keine problem hat, (ist mal weider die mama die hier rumheult, weil baby so schlimm aussah (es ist ja schon sehr viel besser geworden)

na ich dachte immer (was ich von neuro patienten mitbekommen habe (familie, freunde)) dass sie die juckenden stellen eher an den handgelenken, händen hatten. aber nur am oberkörper? rücken und bauch?

was ich ganz gut finde ist die bepanthene... da flutscht mir aber mein kleier ne halbe std lang aus den fingern bis die ein wenig eingezogen ist :D

Beitrag von zarah89 21.06.10 - 15:21 Uhr

hallo, bleib ruhig das vergeht. Erst Pickelt es, dann wirds schuppig und irgendwann ist es vorbei oder fängt wieder von vorne an. Vaseline hilft aber ganz gut.

Bei uns war es "nur" am Kopf. Er hatte wunderschöne lange Haare, dann fing es an zu pickeln, irgendwann wurde es dann schuppig und all die schönen Haare vielen aus. Uns hat Vaseline ohne ende geholfen. 2-3 Wochen Vaseline geschmiert und der spuck war vorbei. Und langsam wachsen dieHaare auch wieder nach. Also ich kann dem schmieren, schmieren, schmieren nur zustimmen.

Beitrag von schwilis1 21.06.10 - 15:26 Uhr

ok, dann werd ich weiterhin, schmieren, schmieren, schmieren, schmieren, schmieren :)
also, erst pickelig, dann schuppelig, dann gut :)
es wird gut, ich fühl es :D

Beitrag von zwergi08 21.06.10 - 17:28 Uhr

Hallöchen ;o)

also mein kleiner Mann hatte das auch, wir haben auch geschmiert und geschmiert....aber es wurde nicht besser ;(

Dann hat mir meine Freundin zur EUBOS Salbe geraten, die gibt es speziell für Gesicht und eine für die Haut! Und es gibt was zum Baden!

Seit dem wir diese Creme verwenden, ist bei unserem Sonnenschein wieder alles gut. Hat auch nur ca. 3-4 Tage gedauert bis sich seine Haut entspannte. Natürlich hat er ab und zu (wenn er einen Infekt hat) wieder einen leichten Schub, aber den haben wir schnell unter Kontrolle!

Versuch doch mal Dein Glück, viell. klappt es ja auch so gut bei Euch ;O))

glg Steffi

Beitrag von silv08 21.06.10 - 19:05 Uhr

Hallo Steffi, mein Sohn hat die gleichen Probleme. Kannst Du mir sagen, wie genau die Salbe hieß? Ich war grad mal auf der Seite von Eubos und da gibt es jede Menge Salben und Cremes. #kratz

Schon mal vielen Dank und nen schönen Abend
Silv #winke

Beitrag von zwergi08 21.06.10 - 20:53 Uhr

Hallöchen ;O)

ich schreibe Dir morgen genau wie die cremes heißen ja...bin noch arbeiten!

bis morgen lg steffi

Beitrag von silv08 21.06.10 - 20:57 Uhr

Super, danke! #liebdrueck

Beitrag von zwergi08 22.06.10 - 11:44 Uhr

Soooooo ;O)
Huhu Silv08 ;)

Also die Creme für das Gesicht heißt:
EUBOS Med (Trockene Kinderhaut) HAUT RUHE Gesichtscreme

und die für den Körper heißt:
EUBOS Med (Trockene Kinderhaut) HAUT RUHE Creme

davon gibt es auch noch ein Badeöl ;o)

Diese Cremes werden Therapie begleitend bei Neurodermitis angewendet!!!

Ich kann die wirklich nur empfehlen, bei uns hat sie wirklich wunderbar geholfen! Mn sieht faßt gar nix mehr und Finni ist viel ruhiger ;o)

Na ann viel Glück!!!
Kannst dich ja mal melden we es bei Euch dann gelaufen ist, ja?! Würde mich freuen.

glg steffi

Beitrag von silv08 22.06.10 - 17:39 Uhr

Vielen Dank Steffi. Mein Süsser heißt übrigens auch Finn(i). :-D#verliebt

Beitrag von zwergi08 25.06.10 - 18:06 Uhr

Na meine Liebe.....

wir haben eben Geschmack ;O) ist ja auch n süsser Name find ich!

glg steffi
ps........ ich drück die daumen, das dein kleiner auch bald ruhe mit seiner Haut hat ;O)