Mag mein selbst gekochtes nicht!?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nini00 21.06.10 - 15:13 Uhr

Halloooo #winke

Habe vor ein paar tagen schon mal geschrieben das meine tochter seit 2wochen brei bekommt und ich aber das gefühl habe ihr schmeckt es nicht... am amfang Möhre pur und jetzt habe ich ihr Möhre + Kartoffel gekocht und leider hat sie noch nicht mal 3 löffelchen von gegessen!
Habe dann gedacht ihr ein paar tage kein brei mehr zu geben... aber hab ihr dann doch spontan ein hipp gläschen auf gemacht :-p
Ich war total überrascht den Sie hat fast ein ganzes gläschen früh karotten verputzt!! #mampf Danach hat sie auch nur 30 ml milch getrunken! :-D
Freu mich das es ihr so gut geschmeckt hat aber bin auch traurig das sie brei nicht ißt! #schmoll
Ich find mein brei so lecker und der fertige #zitter
Muss ihr jetzt wohl gläschen geben aber ich versuche es später nochmal mit mein brei ... #schein

Lg,Nini + #baby 6Mon.

Beitrag von chibimoon 21.06.10 - 15:20 Uhr

Hallo,

das kenne ich leider nur zu gut :-( Meine Maus ist auch bis jetzt mein Selbstgekochtes nicht , auch nur Gläschen von Hipp, Alete und Co.

Naja ich probier auch weiterhin ihr unser essen schmackhaft zu machen , mal sehen wann es klappt .

chibimoon

Beitrag von co.co21 21.06.10 - 16:22 Uhr

Hallo,

habe das schon öfter gehört und bei vielen lag es an der Konsistenz, weil das Gläschen so schön flüssig ist. Probiert es doch mal mit etwas mehr wasser und noch mehr pürriert....falls das auch nicht klappt, könnt ihr immer noch Fertigglässchen geben ;-)

Ansonsten würde ich es einfach immer mal wieder probieren, Lara isst auch plötzlich Sachen, die sie vorher nicht mag, der Geschmack ändert sich einfach.

LG SImone

Beitrag von sanni2411 21.06.10 - 21:49 Uhr

Ist bei Leon genauso. Hab es am Anfang versucht, aber er wollte es nicht. Dachte erst, es wäre, weil es stückiger ist, als die Gläschen (hab es nie so fein bekommen).
Vor Kurzem hab ich es dann wieder probiert (er isst mittlerweile Stückchen), aber er will es immernoch nicht. Und ich muss auch sagen, dass ich mein selbst gekochtes auch ekelig finde #schmoll
Der Saft da drin (hab mich an die Rezepte vom FKE gehalten) schmeckt wiederlich. Ich find die Gläschen auch leckerer...
Naja, jetzt bekommt er eben noch ein paar Monate Gläschen und dann soll er sowieso bei uns mit essen. Zwischendurch gebe ich ihm mal was von dem was wir essen und DAS schmeckt ihm offensichtlich. Immerhin ;-)

Beitrag von co.co21 21.06.10 - 22:38 Uhr

Wieso machst du Saft in das Essen? Um ehrlich zu sein...das fänd ich auch eklig ;-)