icsi bei ungeklärter sterilität

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sulamith 21.06.10 - 15:23 Uhr

hallo zusammen
ich hatte gestern die pt für unsere 1.ivf/icsi (es haben sich von 14 reifen eizellen 8 befruchten lassen). wir üben seit 3 Jahren und die Ärzte wissen nicht warum es nicht klappt.

hat jemand eine ähnlich Diagnose und es hat dann gleich mit ivf/icsi geklappt? oder wie viele anläufe habt ihr gebraucht?

Danke fürs mut machen

lg aus der Schweiz
Sulamith

Beitrag von motmot1410 21.06.10 - 20:14 Uhr

Ich antworte Dir mal, obwohl ich selbst dies bezüglich keine eigenen Erfahrungen gemacht habe.
Aus anderen Foren kenne ich Frauen, bei denen auch kein Grund für den unerfüllten Kiwu gefunden werden. Mit IVF sind sie dann aber schnell schwanger geworden.
Bei einem Paar wurde im Labor bei der IVF festgestellt, dass die Spermien einfach nur um die EZ herum geschwommen sind#rofl
Eine ICSI konnte dann Abhilfe schaffen.
Ich denke, dass ihr mit der Methode sehr gute Chancen auf ein eigenes Baby habt. Du bist noch unter 35 und wenn homonell und stoffwechseltechnisch alles bestens ist, Du nicht rauchst und kein Übergewicht hast, dann wirst Du sicherlich schnell schwanger ;-)