Blutung und Schmerzen in der Downregulierung. Kennt das Jemand???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bini808 21.06.10 - 17:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe hier seit ca. 3 Monaten nicht mehr geschrieben, aber ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen.

Ich hatte am 26. Mai eine BS bei der 3 Endometriose-Herde entfernt wurden. Am 4 Juni habe ich die erste Etanone-Spritze zur Downregulierung bekommen (ich soll ein halbes Jahr in die künstl. Wechseljahre, damit die restlichen Herde austrocknen)

Nun habe ich seit Fr. Schmerzen in der Gebärmutter und den ganzen Tag lang Schmierblutungen (rotes, frisches Blut, keine Mens).

Heut war ich beim Arzt, bin jetzt wieder krank geschrieben und muss Livella (oder so?) nehmen...

War das bei jemandem von euch auch so? Muss ich mir Sorgen machen, dass das jetzt nach der OP alles nicht verheilt???

Brauche mal eure Erfahrungen.

Viele Grüße,
Bini