400€ Job, Schwanger und Befreiung?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von binstephie 21.06.10 - 19:16 Uhr

Bei uns gibt es ein Problem auf der Arbeit. Mein Chef kürzt nach und nach immer mehr Stunden und ich bekomme manchmal nicht einmal meine 400€.

Wer kennt sich aus. Ich bin jetzt in der 12.SSW- er hat selbst schonmal von Befreiung gesprochen...werd ihn morgen nochmal deshalb ansprechen. Würde nur gerne etwas vorinformiert sein. Wie sieht es aus. Kann er mich jetzt ohne weiteres Befreien? Und wenn ja, bekomme ich doch meine 400€ weiter, nicht wahr.
Hab mal gelesen, dass er sich das in der Ss von der Krankenkasse zurückerstatten lassen kann.

LG