SST bei FA negativ, weil ich zu blöd bin...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bree81 21.06.10 - 19:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muss mich grade mal über mich selber ärgern.

Hatte am Samstag Nachmittag mit einem Frühtest positiv getestet und Sonntag Morgen mit einem normalen Test auch. Bei dem Test war die Linie zwar nur schwach, aber sie war da!

Heute war ich dann beim FA. Um 15:30 Uhr kam ich von der Arbeit heim. Um 17 Uhr hatte ich einen Termin. Wie immer bin ich zuhause gleich auf's Klo...#hicks
Dann, weil ich so Durst hatte, habe ich fast einen ganzen Liter Apfelschorle getrunken. Und bin in der Zeit zuhause noch zweimal zum Klo.

Dann fiel mir ein: "Sch...! Du musst doch gleich bestimmt eine Urinprobe abgeben..." #schock#klatsch

Tja, die Probe, die ich dann beim FA abgab, war höchstens eine halbe Stunde alt und klar wie Wasser... :-[

Der SST war natürlich negativ. Wen wundert's? Mit Morgenurin nur schwacher Strich, mit (fast) nur Wasser natürlich nix!

Jetzt muss ich bis Mittwoch Mittag warten. Dann ist das Ergebnis vom Bluttest da. #zitter

Auf jeden Fall hat der FA mich für den Rest der Woche krankgeschrieben, da ich noch SB hatte (die heute komischerweise [zum Glück] fast weg sind). Sollte ich eben doch schwanger sein, müsste ich mich deswegen schonen. Bei der Arbeit würde ich nämlich nur stehen, laufen und schwere Sachen heben und packen.

Aus lauter Frust bin ich dann noch zu DM und habe mir einen digitalen SST gekauft, den ich morgen früh machen werde. Da gibt es dann keine Interpretation, sondern nur "schwanger" oder "nicht schwanger"! Mennö...#schmoll

Ich bin sooooooooo blöd!!!!! :-[#klatsch

Sorry, das musste ich mal loswerden. Danke für's Zuhören. #liebdrueck

LG, Bree81

Beitrag von sweetstarlet 21.06.10 - 19:53 Uhr

denke selbst ohne des trinken wäre der eg gewesen, beim Fa haben die fast immer 50er sst, u wenn ein 10er früh nur schwach posi war, kann der 50er noch nix anzeigen.

kopf hoch :-)

Beitrag von bree81 21.06.10 - 20:50 Uhr

Danke für Deinen Zuspruch. #liebdrueck

Wieso nehmen die 50er? Ich hab doch gesagt, wann mein ES war, da können die sich doch denken, dass es nichts bringt...auch ohne "klaren Urin"...

Naja, der Bluttest sollte Klarheit bringen.

Ach ja, der Frühtest am SA (bild in VK), war recht dick und deutlich. Der normale war etwas schwach, aber da!

LG,
Bree81