Wie verhüten nach Schwangerschaft, wenn 2. Kind gewünscht ist

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sonja3001 21.06.10 - 20:15 Uhr

Hallo zusammen,

am 16.04.2010 ist mein Sohn Steven Joel, 53 cm, 4000 g geboren.

Nun kommt nach dem ersten FA Termin wieder einmal die Frage auf wie verhüten. Derzeit verhüten wir mit Kondome.

Meine Frage ist, wie verhütet ihr oder wie soll man verhüten, wenn man ein 2. Kind gern hätte wenn der erste so 2-3 Jahre alt ist????

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Beitrag von melanie1987 21.06.10 - 20:49 Uhr

Hallo!

Ich hab nach der Geburt mit der Pille verhütet (nachdem ich 6 Monate gestillt habe) und jetzt ist es mir zu unsicher geworden, weil ich alle heiligen Zeiten drauf vergessen habe...

Habe mir heute die DreiMonatsSpritze geholt, weil ich zu meiner FA auch gesagt habe, ich will in frühestens 2 Jahren wieder ss sein....

Muss erst warten wie sie wirkt und so weiter, aber ich kann nicht mehr viel vergessen ;) (PILLE)

Ich würde es einfach mit deinem FA abklären, was gut in deiner Situation wäre!

GLG
Meli und Marcel Pascal *03-07-2009#winke
Hochzeit am *03-07-2010#verliebt

Beitrag von karra005 21.06.10 - 22:37 Uhr

Du weißt aber schon, dass man die 3MS nur nehmen sollte wenn die Familienplanung abgeschlossen ist? Weil sie bis zu 1 bis 3 Jahre danach unfruchtbar machen kann und die Knochendichte verringert?
Es ist zwar nicht immer so, dass nach absetzen der Spritze man lange unfruchtbar ist, aber die Mehrheit ist es. Deshalb halte ich es für sehr unklug die 3MS zu verwenden wenn du in 2, 3 Jahren sowieso wieder schwanger werden willst.

Ich werde nach meiner SS entweder mit der sympothermalen Methode+Kondomen und/oder Enthaltsamkeit verhüten (Kondome im Dauerbetrieb ist nichts für mich, aber mit NFP ist das akzeptabel) oder lasse mir die Kupferkette einsetzen.
Ich möchte erst wieder in frühstens 4, 5 Jahren schwanger sein.

Beitrag von spatz85 22.06.10 - 11:50 Uhr

wir haben 2 die 22 monate auseinander sind, haben in der zeit als wir kein kind haben wollten mit kondom verhütet in der zeit des eisprungs (kurz vorher und nacher). habe aber auch immer meinen eisprung gemerkt und hatte einen regelmäßigen zyklus.
jetzt nachdem 2 lasse ich mir die spirale setzten.
was hälst du von kupfer spirale die bleibt ja nur 3 jahre.
lg spatz

Beitrag von malkin 22.06.10 - 20:25 Uhr

Wir sind mit NFP und Kondomen in der fruchtbaren Zeit glücklich. Kann ich nur empfehlen.

Beitrag von sandy2210 23.06.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

ich hab zwischen unseren Kindern mit der Pille verhütet. Da bei mir mit Stillen nix war, hab ich direkt bei den ersten regulären Tagen wieder damit angefangen und letzten Herbst die Pille wieder abgesetzt. Inzwischen bin ich in der 18 SSW. Unsere zwei Zwerge werden dann 3 Jahre und 1 Monat auseinandersein.

LG
Sandra

Beitrag von kra-li 24.06.10 - 15:29 Uhr

Du kannst doch die Pille nehmen so lange...

Beitrag von emmada 27.06.10 - 17:28 Uhr

Der FA wird Dir die Minipille oder die Spirale anbieten.

Für mich kam in der Zeit zwischen beiden Schwangerschaften beides nicht in Frage - zumal ich nach der Geburt unseres 1. Kindes hormonellen Verhütungsmethoden ohnehin kritisch gegenüber eingestellt war.

Ich kann Dir den cyclotest 2 plus Verhütungscomputer ans Herz legen (www.verhuetung-cyclotest.de) - damit ermittelst Du die fruchtbaren Tage, an denen Du zusätzlich z.B. mit Kondom verhüten solltest und an allen anderen Tagen könnt Ihr dann ohne zusätzliche Verhütung.

Der große Vorteil einer Verhütung mit dem cyclotest 2 plus Computer zwischen 2 Schwangerschaften:
Kind Nr. 2 lässt sich auf diese Weise auch noch perfekt planen. Ich wollte damals für Nr. 2 den Geburts-Monat Mai und unser 2. ist am 30. Mai geboren ;-))