Keine Affäre ohne Liebe!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 21.06.10 - 20:38 Uhr

Hallo!

Also wer mir erzählen will das es eine Affäre ohne Liebe gibt, der belügt sich selber!
Ich habe jetzt seit 3 Monaten, mehr oder weniger eine Affäre.
Wir treffen uns jetzt nicht nach vereinbarungen oder so sondern nur wenn wir uns zufällig sehen, können wir die Finger nicht voneinander lassen :-) Wir hatten von Anfang an klare Regeln, sind beide verh. und wollen auch weiterhin in der Partnerschaft bleiben.
Jetzt ist es allerdings irgendwie doch geschehen, wir sind total offen zueinander und irgendwie hab ich ihm dann meine Gefühle für ihn gestanden und auch er meinte das er das gleiche fühlt. Wir sind aber nach wie vor total vernünftig und treffen uns nach wie vor nur durch Zufall.

Wollte dadurch nur mitteilen, das es mit Sicherheit keine Affäre ohne jeglicher Gefühle gibt. Da kann man sich noch so sicher sein, sich nicht in den anderen zu verlieben, wenn man sich öfter trifft und das mit Leidenschaft macht, dann passierts von ganz alleine das die Gefühle kommen. Denke ich halt mal.

Lg

Beitrag von denke-so 21.06.10 - 20:44 Uhr

Naja, ich denke schon das es möglich ist, eine reine Affäre aus Lust zu haben...

ich könnte es nicht, Sex zu haben mit jemanden den ich nicht mag...
es muss viell. keine Liebe sein, aber ich muss diesen jemanden schon sehr mögen...

lg

Beitrag von !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 21.06.10 - 20:54 Uhr

Wie du sagst, man muss ihn mögen und daraus wird mit Sicherheit mit der Zeit eine verliebtheit. Es muss ja nicht Liebe sein aber eben diese Verliebtheit. Liebe ist es bei mir auch nicht wirklich, aber mittlerweile "geistert" ER immer in meinen Gedanken herum.

Beitrag von das ist mir neu 21.06.10 - 20:47 Uhr

Das ist ja klasse, dass Du weißt, dass es das nicht gibt. #kratz

Nur, weil es bei Dir nicht funktioniert hat, heißt das noch lange nicht, dass es nie geht. Ich zumindest hatte über mehrere Jahre eine Affaire ohne dass da Liebe mit Spiel war.

Beitrag von sunny42 21.06.10 - 20:47 Uhr

Und jeder empfindet und lebt genau wie Du?

Zum Glück sind Menschen unterschiedlich
und zum Glück habe ich gelernt nicht immer
sofort von mir und meinen Gefühlen auf das Leben anderer zu schließen.

Beitrag von muthas 21.06.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

welche Liebe .... die zur Affäre ............

Warum hat Mann/Frau eine Affäre, weil man die Affäre liebt, ähhhm ich denke eher nicht, man mag den Sex das alles was der Partner ein nicht geben kann oder gibt, würde immer Die Liebe die Ursache zur einer Affäre sein, würde man da nicht sofort die Partnerschaft verlassen.

Ich glaub da sind eher Gefühle im Spiel ;)

Beitrag von mareliru 21.06.10 - 23:08 Uhr

Durch guten Sex und wenig Alltag geblendet?

Beitrag von petra1982 22.06.10 - 08:21 Uhr

Nur weil du dich verknallst in deine Affäre heisst das nicht das andere es auch tun ;-) Ich finde klare linien trotzdem besser als meinen mann, den ich aus liebe geheiratet habe zu verarschen, den ich finde wenn man fremdgeht stimmt in der beziehung was nicht und man ist nur zu feige da erst mal klarschiff zu machen

Beitrag von king.with.deckchair 22.06.10 - 08:43 Uhr

"Wir sind aber nach wie vor total vernünftig"

Uiii toll, echt, wie "total vernünftig": Ehepartner bescheißen und belügen, aber Hauptsache alles "total vernünftig", weil man sich nur zufällig trifft. #klatsch

Hiermit bekommst du den goldenen Bescheißerorden am giftgrünen Bande des Monats Juni.

Beitrag von petra1982 22.06.10 - 08:47 Uhr

Jepp total :-)

Beitrag von stefan.s. 22.06.10 - 12:13 Uhr

[Wir sind aber nach wie vor total vernünftig und treffen uns nach wie vor nur durch Zufall. ]

Und wir sollten es Dir glauben? #rofl

Würdet ihr vernünftig handeln, dann hättet ihr die Affaire nicht angefangen.
Und wenn man die Finger von der Affaire nicht lassen kann (weil man sich liebt), sollte man sich vielleicht überlegen, ob man nicht den falschen geheiratet hat.

Treffen durch Zufall - klar!