Vielleicht bin ich besser hier aufgehoben?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von alabama1077 21.06.10 - 20:57 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2686958&pid=17023427

Hallo,

lest doch mal bitte mein Posting... Kann hier jemand was dazu sagen?

LG und vielen Dank!

Beitrag von motmot1410 21.06.10 - 21:13 Uhr

Puh, so läßt sich nicht wirklich etwas zu dem Spermiogramm sagen.
Aber eines kann ich Dir schon mal verraten: Es ist unmöglich, dass ALLE Spermien normal geformt waren. So was gibt es nicht ;-)
Außerdem würde ich mir bei dem "alter Vater"-Spruch einen neuen Urologen suchen. Unverschämt. Mein Mann ist 40 und in der Kiwu-Klinik hat man uns gesagt, dass sein schlechtes Spermiogramm eher nichts mit seinem Alter zu tun hat.
Poste uns doch einfach mal das ganze Spermiogramm, wenn es da ist. Und laßt noch eins anfertigen. Die Dinger können stark abweichen.
Wie lange übt ihr denn schon?

Beitrag von alabama1077 21.06.10 - 21:18 Uhr

Danke :-) Kann das zweite echt besser sein?

Ja, über den Urologen ärgere ich mich auch total! (Und das alles telefonisch...)
In drei Monaten sollen wir noch eins machen, aber ich denke auch, dass wir dann woanders hingehen!
Wir üben noch gar nicht so lange, aber mein Freund hat mit seiner Exfrau auch schon länger mal nicht verhütet und es ist nichts passiert. Da ich noch eine sehr schwache Menstruation hatte, haben wir uns durchchecken lassen wollen, damit wir nicht so viel Zeit verschenken.

Beitrag von motmot1410 21.06.10 - 21:31 Uhr

Klar, kann es. Muß aber nicht. Aber gerade, wenn ihr noch nicht soo lange übt, dann kann es gut sein.
Geht gleich in einen Kiwu-Klinik. Dort werden die Spermiogramme meistens genauer ausgewertet. Außerdem können die euch dort gleich über Therapiemöglichkeiten aufklären, falls es bei dem Ergebnis bleiben sollte.

Beitrag von lucccy 21.06.10 - 23:51 Uhr

Hallo,

eindeutig: geht in eine Kiwu. Da wertet man das SG besser aus und kann Euch dann auch gleich vernünftig beraten. Und der Spruch, den müsst ihr Euch auch nicht bieten lassen, aber so sind die Ärzte außerhalb von Kiwu-Praxen wohl...

Und ja, ein SG ist immer eine Momentaufnahme. Und das SG wird von vielen Faktoren beeinflusst. Die eingehaltene Karenz gehört genauso dazu wie evtl. Ernährung, Lebensgewohnheiten, Stress.

Gruß Lucccy

Beitrag von alabama1077 22.06.10 - 09:04 Uhr

Danke :-)
Wo finde ich denn ein KiWu? Brauche ich eine Überweisung?
Wie sieht das denn mit den Kosten aus?

GLG

Beitrag von lucccy 23.06.10 - 09:40 Uhr

Hallo,

eine Kiwu? Meist in größeren Städten. Eine Übersicht gibt es z.B. auch unter http://www.deutsches-ivf-register.de/ oder unter http://www.kinderwunsch.de/locator/clinic.asp

Eine Überweisung vom FA wäre gut, Männer brauchen meist eine vom Hausarzt oder Andrologen/Urologen.

Und Kosten ist ein großes Feld, Diagnostik ist Kassenleistung und was rauskommt, wird die Kiwu mit Euch besprechen, das kann man nur sagen, wenn man weiss, was gemacht werden soll.

Gruß Lucccy