Einfacher Dip für 45 Personen gesucht

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von troedi 22.06.10 - 07:26 Uhr

Hi Mädels,

heute brauche ich mal Eure Hilfe. Mein Großer feiert am Freitag im Kindergarten seinen Abschied mit Übernachtung. Die Eltern sollen das Buffet gestalten. Jetzt habe ich mich eingetragen für einen Dip. War wohl geistig umnachtet #kratz Ich weiß überhaupt nicht, was ich machen soll, zumal es auch Tzaziki gibt. Also wäre was mit Knoblauch ja auch nicht so angebracht.

Insgesamt werden 45 - 50 Leute erwartet, davon halt 20 Vorschulkinder, der Rest Erwachsene. Oh Gott, in solchen Mengen hab ich noch nicht gekocht. Habt Ihr ein einfaches Rezept für mich, etwas, was auch Kinder gerne essen.

Für viele Ideen bzw. Rezepte bin ich dankbar.

LG Ela (deren Kind groß wird) #heul

Beitrag von sandra7.12.75 22.06.10 - 08:44 Uhr

Hallo

Kräuterquark,einfach bei Chefkoch nach der Menge gucken.

Guck mal nach weiteren Ideen,habe gerade keine hab den Pinsel schon fast in der Hand.

lg

Beitrag von troedi 23.06.10 - 07:36 Uhr

#danke#danke#danke für die vielen tollen Rezepte. Ich werde drei verschiedene Dips machen und bin damit bestimmt der Star des Abends ;-)

Nein im Ernst, vielen Dank, Du hast mir sehr geholfen.

LG Ela

Beitrag von doucefrance 23.06.10 - 09:51 Uhr

Keine Ursache und gutes Gelingen -

welche 3 bietest Du denn an????

LG
B.

Beitrag von troedi 24.06.10 - 17:26 Uhr

Hallo,

sorry, dass ich Dir jetzt erst antworte.

Nach Rücksprache mit den Erzieherinnen sind zwei Dips wohl völlig ausreichend. Also werde ich die Schafskäsecreme und den Thunfisch-Dip anbieten.

Morgen früh werde ich die beiden Sachen zubereiten, so können sie bis zum Abend noch ordentlich im Kühlschrank durchziehen.

Dir vielen Dank nochmal.

LG Ela

Beitrag von lichtchen67 22.06.10 - 08:55 Uhr

Ich mache immer gerne Schafskäsecreme, kommt allgemein gut an, aber ob Kinder das mögen weiß ich nicht....

Also, ein Paket Schafskäse und 1 mal Brunch Chilli (geht auch das "nachgemachte" aus dem Lidls) und beides miteinander pürieren.... falls es zu dick ist ein wenig Milch dazu.. ich mach zum schärfen immer noch eine rote Pepperoni rein, die kannst Du ja weglassen. Und entsprechend von der Menge her mehr machen, nimmst Du einfach 2 oder 3 Pakete.

Wenig Aufwand und immer sehr lecker ;-)

Lichtchen

Beitrag von wunschmama83 22.06.10 - 10:16 Uhr

Hi Ela!

Wie wäre es mit "Obatzdn"?

Ist allerdings eher ein Brotaufstrich und nicht wirklich ein Dip.

http://www.bayern.by/de/koestliches-rezept-fuer-den-bayerischen-biergartenklassiker-obatzda-1.html

Das Rezept hier kommt meinem ähnlich. Allerdings mach ich das immer nach Gefühl. Und ohne Frischkäse und Bier (wenn Kinder mitessen).

Garnieren tu ich ihn mit Salzstangen oder Salzbrezeln #mampf



lg!

Michi - auch Ela ;-)

Beitrag von gedankenspiel 22.06.10 - 13:07 Uhr

Ganz einfach und schnell:

1 Tüte Zwiebelsuppe mit
1 Becher Schmand oder Creme fraiche verrühren, ziehen lassen.
Fertig.

Die Menge musst du halt hochrechnen... aber wenn es auch noch andere Dipps gibt, würde ich wahrscheinlich das Rezept x5 nehmen.

LG,
Andrea

Beitrag von melsu79 22.06.10 - 19:56 Uhr

wie wäre es mit einem frischkäse-dip?
den gibts ei uns öfter zu cracker#mampf

-doppelrahmstufe oder eben purer frischkäse
-zwiebeln ganz fein gehackt
-salz,pfeffer, paprika zum würzen
falls der dip zu dick ist,einfach mit bissl sahne oder milch glattrühren

voila#koch
lg mel

Beitrag von troedi 23.06.10 - 07:29 Uhr

Danke für die vielen Tipps #danke