Baby kämpft gegen SChlaf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von truedele 22.06.10 - 09:53 Uhr

Hallo, brauche mal Euren Rat.

Meine KLeine ist nun in der 11. Woche und kämpft regelrecht jedes Mal gegen Schlaf. Reibt sich die Augen, quängelt, will nicht mehr liegen, nur noch getragen werden, kommt aber selbst beim Tragen nicht zur Ruhe. Kinderwagen hilft auch nicht. Hat jemand damit Erfahrung? Möchte unserer Kleinen doch so gerne helfen.

Beitrag von die.nicole 22.06.10 - 09:56 Uhr

hehe, das kenne ich nur zu gut. unsre kleine (4 monate) hatte vor paar wochen auch so ne phase wo sie nur auf meinem arm einschlafen wollte. und im mom hat sie das nachmittags auch manchmal.
ich trag sie dann halt rum bis sie schläft, und wenn sie richtig schläft, leg ich sie ganz langsam ins bett und geb ihr ihr schnuffeltuch zum einkuscheln, ohne schläft sie nämlich garnich mehr.

probier mal ihr eine stoffwindel an die seite vom gesicht zu legen wo sie sich reinkuscheln kann, das hat bei dana super geholfen.

lg

Beitrag von novacella71006 22.06.10 - 11:40 Uhr

puh, wenn ich dafür ein heilmittel hätte, wäre ich glücklich. alessia ist jetzt fast 6 monate und den terz haben wir jeden tag. bloß nicht einschlafen. man könnte ja was verpassen. und zwar egal wie müde man ist. teilweise kann das ganz schön die nerven rauben...