verstopfte nase

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nityanandi 22.06.10 - 09:54 Uhr

guten morgen!

habt ihr auch (gerne nachts) eine trockene und verstopfte nase?
ich bekomme teilweise kaum luft. das war in der ersten schwangerschaft auch schon so und hat massiv meinen schlaf gestört.
was hilft dagegen?
einen schönen tag euch!
n. 17. ssw

Beitrag von thalia.81 22.06.10 - 09:57 Uhr

nichts *g* mir zumindest nicht.

man gewöhnt sich daran und der Partner auch :-p


Du könntest es aber mal mit einer Nasendusche versuchen #schwitz

Beitrag von sabriina 22.06.10 - 09:57 Uhr

ich habe das auch :-(
aber was dagegen hilft weiß ich leider auch nicht. sorry.

lg.

Beitrag von rockwallaby 22.06.10 - 09:57 Uhr

Guten Morgen,

frag doch mal in der Apotheke. Ich könnte mir vorstellen, dass dir eine Nasenspülung mit einer Meersalzlösung helfen könnte.

Liebe Grüße
rockwallaby (6+4)

Beitrag von nityanandi 22.06.10 - 10:00 Uhr

:-) danke@all!

in der ersten schwangerschaft konnte ich mich daran nicht gewöhnen. aber wenn es denn sein muss, spül ich halt die nase mit salzwasser durch.
hauptsache LUFT!

Beitrag von andra74 22.06.10 - 10:06 Uhr

Hi,

...hör mir uff!!!

Ich habe das seit der 14.SSW - also schon seit 9 Wochen #augen gepaart mit Nasenbluten - ich berichtete dir bereits...

Meine FÄ erklärte, dass das eben mit der stärkeren Durchblutung aller Schleimhäute zusammenhänge - eben auch der Nasenschleimhaut. Die Sekretion ist stärker und wenn man liegt, läuft alles zum "Überfluss" (im wahrsten Sinn) in den Hals oder kann gar nicht ablaufen = verstopfte Nase!!!

So ziehe ich mir Wasser mit Nasenspülsalz durch die Nase, um sie feucht zu halten #hund;-), schmiere Bepanthen Nasensalbe hinein und benutze nachts Kindernasentropfen (die sind ok und helfen schnell und super).

Ich kann dich gut verstehen - das schränkt echt total ein stört. Ich habe das auch häufig tagsüber, somit fällt das Essen schwer "mit Nase zu", das ohnehin etwas beschwerliche Atmen wird auch nicht leichter...am liebsten bin ich im Schwimmbad :-D

Hoffe, sonst ist alles ok - schon 'n Outing?

LG Anja #baby#baby 23.SSW

Beitrag von nityanandi 22.06.10 - 10:12 Uhr

hallo anja!
sonst alles prima. nee bislang kein outing, aber mit etwas glück kommenden montag. wie gehts euch?

Beitrag von andra74 22.06.10 - 10:13 Uhr

Naja, ich hab 'ne verstopfte Nase :-p

Beitrag von andra74 22.06.10 - 10:19 Uhr

...im Moment passiert recht wenig - außer Bauchwachsen.

Alles ist vorbildlich und der nächste FA-Termin am 13.07. #gaehn Mittlerweile waren wir zur Feindiagnostik - alles super und ein Megagewusel im Bauch.

Die Ärztin musste echt aufpassen, dass sie das "richtige" Körperteil zum "richtigen" Kind untersucht #freu und es bleibt dabei: Ein Mädchen und ein Junge #huepf#freu#huepf

In der Zwischenzeit widme ich mich schon - beängstigender Weise - dem Nestbau

Beitrag von nityanandi 22.06.10 - 10:24 Uhr

herrlich :) wir machen mal privat weiter, ne?