viele Fragen >.<

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2605jess 22.06.10 - 10:35 Uhr

huhu :-)
ich hab mal paar fragen an euch...
vorweg, bin ich seit letzter woche ganz stark krank...heute merk ich endlich wie langsam der schleim in den nebenhöhlen abschwächt und ich mich fitter fühle...

1. antibiotka beeinträchtigt ja die tempi?
2. wie sieht das mit schleimlöser und codein aus? weiß jetzt nämlich nicht ob ich die tempi dann noch bei mir verfälscht lassen soll oder schon normal eintragen kann?
3. setzt urbia die balken anders wenn die tempi durch ebn krankheit etc verfälscht war?

außerdem hab ich noch die frage, wenn ich meine mens hatte, ich die zeit aber umwandel in nicht mens zeit und mal zurückrechne, wäre ich etwa ES + 20, kann ja trotzdem sein das man schwanger ist trotz mens (hab da so komische anzeichen die ich mir wohl eh wieder einbilde #rofl) aber wenn ich doch SS sein sollte, müsste mir ein Ovu mit morgenurin dann eine zweite linie anzeigen???

oh man ich mach mir wieder viel zu viele gedanken :-D

hier noch mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/906492/520837

liebe grüße

Beitrag von estrela21 22.06.10 - 11:39 Uhr

...wow, das sind ja wirklich viele fragen;)

ja antibiotika kann die tempi beeinflussen... d.h. sie kann die sowieso erhöhte tempi bei infekten/grippen, ect. durch die bekämpfung der krankheitserreger wieder senken (d.h indirekt) aber antibiotika beim gesunden menschen hat nur äusserst selten einen einfluss auf die tempi.

auch die schleimlöser werden die tempi nicht verfälschen, wann dann eher die krankheit....

unter vorbehalt kannst du die tempi sicher eintragen...

was ich nicht verstehe, ist dass du die mens zeit in nicht mens zeit umwandeln möchtest??! Solange die mens gleich stark und lang war wie immer, ist es nun mal eine mens... daran lässt sich nicht rütteln und schütteln, auch wenn viele von uns dies wohl sehr gerne tun würden!

und um ehrlich zu sein, meiner meinung nach passt deine tempi zur ersten zylushälfte und ist zu tief für eine ss
(mit vorbehalt, da ich deine tempi nicht kenne)

welche anzeichen hast du denn??
falls es dir flau im magen ist, kann auch von der antibiotika einnahme kommen (siehe nebenwirkungen)

die meisten ovus reagieren auf LH und das hcG... das heisst es müsste eine zweite linie sichtbar werden... kann aber vom zeitraum her auch bald wieder der fall sein, wenn dein eisprung bevorsteht.

hoffe konnte dir etwas weiterhelfen!

lg

Beitrag von 2605jess 22.06.10 - 11:52 Uhr

ohh danke :-)

ja ich weiß auch nicht wie ich auf solche klöpse wegen der mens komme, hab zu viel wirsches zeug im netz gelesen und wusste nun nicht wie das so genau sein kann :-D aber du hast mir damit schon sehr gut geholfen :-) vielen lieben dank #liebdrueck