Wann dreht sich das Kind von Beckenendlage "richtig ein"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von herrlucci 22.06.10 - 11:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir waren gestern mal wieder beim FA. Unser Baby liegt momentan (22. Woche) in Beckenendlage.
Wann dreht sich das Baby ungefähr (...) richtig ein???

Wollte nämlich unbedingt eine spontane Geburt.#verliebt

Liebe Grüße
Katja

Beitrag von rabe2 22.06.10 - 11:48 Uhr

Hallo Katja,

das ist ganz unterschiedlich. Mein Großer lag von Anfang an richtig (Schädellage), meine Tochter ca. in der 27. Woche und mein Jüngster hat sich erst in der 33. Woche mit dem Köpfchen nach unten gedreht.

Es ist also noch massig Zeit!:-)

Alles Gute!

Liebe Grüße
Stephanie

Beitrag von lasko_fiffi 22.06.10 - 11:49 Uhr

Da hast du aber noch viel Zeit...So ca. Woche 36 sollte das Kind mit dem Kopf unten liegen, manche drehen sich noch später...

Grüße von lasko_fiffi (19+0 SSW)

Beitrag von nisivogel2604 22.06.10 - 11:50 Uhr

Das ist sehr sehr unterschiedlich. Es gibt Kinder die liegen von Anfang an richtig, welche die sich in der 36. Woche eindrehen, welche die sich erst unter Geburtswehen in SL begeben und auch Kinder die 10 Tage danach erst in SL liegen.

Eine bEL ist allerdings eine Längslage. Und Längslagen sind spontan gebärfähig.

lg

Beitrag von liv79 22.06.10 - 11:51 Uhr

Da hast du noch reichlich Zeit!

Man sagt bis zur 36. Woche sei das ganz normal, da hätten sie noch genug Platz, sich noch einmal zu drehen.

Ich bin jetzt in der 32. Woche und mein Kleiner turnt ständig total rum (rechts - links), wobei er sich jetzt doch glaube ich mit dem Kopf nach unten so eingerichtet hat.

Beitrag von anne.cabi-fresh 22.06.10 - 11:51 Uhr

Hallo Katja,
wollte dich aufmuntern und dir sagen, dass du auch spontan entbinden kannst wenn dein kind in beckenendlage liegt. ich habe meine tochter spontan in beckenendlage entbunden und es hat nur 3stunden gedauert....für die erste geburt nicht schlecht, oder?
hatte vorher viel recherchiert über das thema BEL und einige frauen die den vergleich haben berichteten, dass die geburt in BEL schneller ging. ich werde es sicherlich auch bald erfahren.

nicht in allen krankenhäusern wird eine spontane geburt in BEL angeboten sondern gleich auf kaiserschnitt umgelenkt. ich hatte damals die wahl und habe mich gegen den ks entschieden.

mach dich und dein kind nicht verrückt deswegen. es gibt einige tricks um das kind zum drehen zu annimieren aber so richtig beeinflussen kannst du es nicht, das entscheidet das baby für sich!

lg anne

Beitrag von claraa 22.06.10 - 12:00 Uhr

an: anne.cabi-fresh

welche triks gibt da?

mein prinz ligt auch in Bel bin 30ssw

Beitrag von herrlucci 22.06.10 - 12:18 Uhr

Vielen Dank für die lieben Antworten.
Mein FA sagte auch, ich hätte noch massig Zeit, man macht sich halt so seine Gedanken...

Habe auch schon gelesen, dass man dann gegen Ende der SS z.B. mit einer Taschenlampe dem Kind "den Weg weisen kann", oder durch Beckenhochlagerung, Moxa-Kerzen, usw....

Wollte eben Eure Meinung gerne hören #herzlich

Beitrag von rabe2 22.06.10 - 12:26 Uhr

Bei meinem Jüngsten habe ich zwei Tage vor seiner "Dreh-Aktion" jeden Abend die Spieluhr unten am Bauch liegen gehabt. Wie gesagt, beim 3. Mal gab es ein gewaltiges Rumpeln und ich dachte, die Bauchdecke gibt gleich nach #schwitz tja, und am nächsten Tag beim US lag er mit dem Köpfchen unten.#verliebt

Ob es jetzt wirklich an der Spieluhr lag oder ob er sich auch so gedreht hätte...egal!;-)

Liebe Grüße
Stephanie

Beitrag von herrlucci 22.06.10 - 13:27 Uhr

Hui, witzig!!

Die Spieluhr kommt bei uns auch schon zum Einsatz. Einfach zum Hören, vielleicht erkennt er die Melodie später wieder....#schein