frühstück

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von loma45 22.06.10 - 12:16 Uhr

meine kleine wird am 31.7. ein jahr alt und hat immer prima gefuttert. seit neustem verweigert sie das frühstück und dabei hat sie das letzte am abend zuvor um 17uhr verputzt!wir frühstücken gegen 10uhr,denn die maus schläft so lange!
ich hab schon alles mögliche probiert,aber sie mag einfach nicht und futtert wiederwillig und schmeißt es dann einfach von sich-lach!
mittags ißt sie wieder prima,es ist nur dumm wenn man vormittags noch etwas vor hat und die kleine dann jammert,denn hunger hat sie ja doch irgendwie!
ratlosigkeit!
bei wem war das noch so und habt ihr einen tipp?
lg loma

Beitrag von neelix1979 22.06.10 - 13:11 Uhr

Mein kleiner Mann wurde gestern 1 Jahr alt.
Ein guter Frühstücker war er noch nie, manchmal hat er es mir fast ganz verweigert. Ich gebe ihm nun Alnatura Kinderfrüchtemüsli. Das mag er.
Vielleicht will sie einfach was anderes essen. Biete ihr mal Alternativen an.

Viel Erfolg Ulrike

Beitrag von loma45 24.06.10 - 13:07 Uhr

ja ich hab etwas neues-sie trinkt sonst nur wasser und gestern hab ich keksmilch von alete probiert-sie mag sie-lol
mittags hatte sie trotzdem dermaßen hunger und verschmähte meinen spinat mit kartoffelbrei-also gab es wieder ihre doofen mören-lach-ob sich das nochmal ändert?
sie kann doch nicht immer nur mören und kartoffeln mit rindfleisch essen???