an stillmamis wie lange schlafen eure mäuse nachts durch?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mayaklein25 22.06.10 - 12:56 Uhr

hallo ihr lieben
mich würde mal interessieren wie lange eure kinder nachts durch schlafen. wann legt ihr sie ins bett und wann wollen sie dann das erste mal angedockt werden
lg maya mit babyboy jonas

Beitrag von tranquile 22.06.10 - 13:06 Uhr

meine kleine wird morgen 15 wochen.
sie schläft abends zwischen 20:30 und 21 uhr ein.
dann möchte sie frühestens um 2:00. spätestens um 4 uhr trinken.
danach dann ca. noch mal drei stunden später

Beitrag von tanzlokale 22.06.10 - 13:08 Uhr

Herzstück geht ca. 19:30 Uhr zu Bett und kommt so gegen zehn/elf das erste mal. Danach?
Ich habe die Uhr weggestellt und es aufgegeben... mal erstaunt es mich, wie lange sie (gefühlt) durchhält, dann ist´s mir wieder als käme sie 1000 mal...

Sie macht eben, was sie will. Ganz die Mama ;-)

Beitrag von sternenforscher 22.06.10 - 14:41 Uhr

Hallo Maya,
meine Süße ist übermorgen 16 Wochen alt und überlegt sich jeden Tag aufs Neue, wie lange sie schläft :-p
Meist geht sie zwischen neun und zehn ins Bett. Die erste Stillmahlzeit ist derzeit schon zwischen zwölf und eins (wir stecken allerdings auch schon im 19 Wochen Schub) und dann kommt sie gegen fünf nochmal. Wenn alles gut läuft (und davon hatten wir zum Glück auch schon einige Nächte) will sie nach dem Einschlafen erst wieder was zwischen vier und fünf #huepf . Da sie aber meist sehr unruhig schläft, muss ich zwischendurch meist noch mal den Schnuller nachstecken... Aber es scheint ja auch ungesund zu sein, wenn die Lütten in dem Alter schon durchschlafen. Ist eher ein Hinweis auf zu tiefen Schlaf.
LG Tanja und Mona (die gerade Mittagsschläfchen hält)

Beitrag von budgie 22.06.10 - 15:41 Uhr

Hallo !


Ich stille Lenya (5 Monate) um 18.30 Uhr, weil sie dann wirklich sehr müde ist und dann das nächste Mal so zwischen 4.00-5.00 Uhr.
Das ist aber sehr unregelmässig, ich sag mal so, die letzten Wochen war zwischen 3.45 Uhr und 6.45 Uhr alles dabei. GsD ist es bis jetzt nie früher als 3.45 Uhr geworden ;-).

LG Janine

Beitrag von budgie 22.06.10 - 22:05 Uhr

Ausser die ersten 9 Wochen natürlich. Da haben wir sie so ca 19.30-20.00 Uhr hingelegt und das erste Mal kam sie dann zwischen 23.30-01.00 Uhr und dann im 3 Std Takt.
Aber seitdem geht es uns wirklich sehr gut ;-).

Beitrag von gindigandi 22.06.10 - 16:08 Uhr

Hallo Maya, Philip ist jetzt 14 Wochen alt. Wir legen ihn zwischen 20:30 und 21:00 Uhr schlafen. Das erste mal kommt er zwischen 01:00 und 02:00 Uhr, dann gegen 04:00 und ab da dann meist stündlich #gaehn

Beitrag von mini-wini 22.06.10 - 17:22 Uhr

Hallo,

meine Maus wird in 3 Tagen 6 Monate alt und wir stillen noch voll. Sie geht so um halb 8 ins Bett und kam dann die ersten 4 Monate um 1 Uhr und dann wieder um 5 Uhr. Doch seit 2 Monaten ist der Wurm drin. Jetzt schläft sie sehr schlecht ein, kommt dann das erste mal vor Mitternacht und dann bestimmt noch 3-4 mal bis zum nächsten Morgen so um 7. Schaue nicht auf die Uhr und schläfe immer gleich weiter, daher kann ich das grad gar nicht soooo genau sagen. Aufjeden Fall wünsche ich mir aber wieder die ruhigen Nächte der ersten 4 Monate her. Aber die kommen bestimmt irgendwann mal wieder.

LG und schlaft gut:-p

Beitrag von cheekymonkey 22.06.10 - 18:58 Uhr

Hallo,

da möchte ich auch berichten, weil ich es selbst nicht glauben kann.
Mein Babybub wird morgen 12Wochen alt sein.
Er geht zwischen 20.00 Uhr und 22.00 Uhr ins Bett. Davor gibt es allerdings einen "Stillmarathon" ;0)
Er schläft dann bis 6.00/7.00 Uhr durch. Nachdem Stillen schläft er sofort wieder bis 10.30 Uhr weiter.

Er ist aber wohlgenährt (eher sogar auf der Moppelseite...) und kriegt deshalb mit Sicherheit genug zu futtern. Ach ja, tagsüber kommt er so alle 3 Stunden. (bis auf bereits erwähnten ca. 1stündigen Marathon abends)

Gruß
cheekymonkey

Beitrag von perserkater 22.06.10 - 20:02 Uhr

Hallo

Meine Tochter (13 Monate) geht spätestens 20 Uhr ins Bett und kommt dann gegen 23 Uhr zum stillen. Dann je nach dem um 3 oder 4 Uhr früh, um 6 und wieder gegen 7 Uhr.
Die Nacht hatte sie auch mal nach der 23 Uhr Stillschicht bis 6 Uhr durchgeschlafen.

LG

Beitrag von adonia1984 22.06.10 - 20:31 Uhr

Dann werde ich jetzt auch mal berichten :-)

Mein kleiner Mann wird gegen 18:30 Uhr gestillt, länger wach zu bleiben schafft er einfach nicht und schläft dann bis ca. 3 Uhr.
Dann wird gestillt und so gegen 6 Uhr wird er dann wieder wach, dann wird gestillt und wenn ich Glück habe, so wie heute morgen, schläft er dann nochmal 2 Stunden :-)

Lieben Gruß,

Conny

Beitrag von jones83 22.06.10 - 21:03 Uhr

Mein kleiner, 15 wochen, kommt so zwischen 20,30 und 21 Uhr ins Bett, da schläft er bis ca. 2 Uhr. Dann lege ich ihn an.
Dann schalfen wird wieder ein. Dann wacht er iregentwann wieder auf, dann nehme ich wieder ran, bis wir wieder einschlafen usw.
Das kann schonmal 4-5 mal in der Nacht so gehen.
Aber wenn er einmal bei mir im bett ist, lasse ich ihn dann auch dort bis zum aufstehen.
Weil der drinkt öfter nur 2 schlücke und schläft dann wieder ein, deswegen kommt er auch so oft.

Beitrag von melkel 22.06.10 - 21:16 Uhr

zwischen 19 und 20 uhr geht er ins bett, dann alle 2 std, manchmal dazwischen mal 3 std. das ist dann aber maximal! Das geht Tags wie nachts immer alle 2-3 Std durst!!!! um halb 6 / halb 7 ist er dann wach! Aber er macht auch tagsüber alle 2 Std. ein kleines schläfchen von 45Min bis zu 1 std. länger lass ich ihn nicht schlafen, weil er dann nachts noch öfter kommt, bzw. dann so um 1/2 bzw 4/5 meint für 1 Std sich mit mir unterhalten zu müssen! :-p
lg mel

Beitrag von karo.d-86 22.06.10 - 21:24 Uhr

hallo..
unsere maus( bald 7monate) geht um 8 ins bett, schläft spätestens halb 9 ein (einschlafstillen) und wird gegen 23 uhr aber spätestens 24 uhr wach. dann im 2-3h rhytmus die nacht bis 7 uhr früh. also durchschlafen kann man das nciht nennen :)

glg karo und marta

Beitrag von hailie 23.06.10 - 00:44 Uhr

Meine Kleine wird abends öfter gestillt in letzter Zeit... gegen 21/22 Uhr hat sie meist in den Schlaf gefunden. Manchmal möchte sie gegen 24/1 Uhr nochmal stillen... dann schläft sie bis 7/8 Uhr durch.

Die Zeiten ändern sich immer mal. Und ich stille sicher auch ab und zu nachts, ohne auf die Uhr zu schauen... dafür garantiere ich jetzt nicht! ;-)

LG

Beitrag von kullanmuru 23.06.10 - 14:30 Uhr

Die Kleine (4 Monate) geht zwischen 20 und 21 Uhr ins Bett und wird zwischen Mitternacht und halb zwei wach. Danach schläft sie dann weiter bis morgens zwischen 6 Uhr und 7:30 Uhr.