Wahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mela05 22.06.10 - 13:13 Uhr

Das kann doch nicht wahr sein #aerger.

Erst mal #winke ihr Lieben.

#aerger habe seit Samstag 2,5 Kilo zugenommen, das kann doch überhaupt nicht wahr sein. Ich esse doch ganz normal wie immer auch oder wie letzten Monat auch. Habe mich die letzten Tage sogar viel mehr bewegt als sonst, und was bekomme ich als Dank #aerger.

Habe heute sogar ganz dünne Satinsöckchen an und wie sehen meine Füsse aus, wie Elefantenklumpen. Wo soll das noch hinführen #schmoll

Habe jetzt schoon jetzt insgesamt 10 #schock Kilo mehr drauf und das grad mal erst in der 27 Woche.

Kann doch nicht sein, das ich in 4 Tagen 2,5 Kilo zugenommen habe das geht doch gar nicht #schmoll

Sorry fürs Silopo aber das musste jetzt mal aus mir raus.

LG
Mela 27 SSW

Beitrag von duetta 22.06.10 - 13:14 Uhr

Hallo Süße! Das ist wohl Wasser!!! Du Arme! Habt Ihr eigentlich schon nen Namen???

LG Jesse

Beitrag von mela05 22.06.10 - 13:16 Uhr

Hallo Jesse,

ja wir haben uns jetzt auf 5 Namen eigeschränkt, welcher es dann letztendlich wird, wird sich dann bei der Geburt und beim Kennenlernen herausstellen ;-)

ICh habe gerade aber echt einen Schock bekommen als ich mich mal wieder mit der Waage gezofft habe #schmoll

Beitrag von mela05 22.06.10 - 13:17 Uhr

Apropo,

wie geht es dir denn eigentlich, was macht deine Kleine Bauchmaus ;-).

Meine Schwester hat am Samstag entbuden ;-) die Kleine ist soo süss richtg zum #veriliebt.

Beitrag von duetta 22.06.10 - 13:20 Uhr

Bei mir ist alles super, die hebamme war heute hier, alles gut. Freue mich schon auf meine zweite Maus!

Beitrag von mela05 22.06.10 - 13:23 Uhr

Das freut mich, ich habe meine Hebi zum Mond geschossen, war sehr unzufrieden mit ihr und jetzt finde ich keine mehr #schmoll

Werde dann wohl ohne Hebi bis zum Ende durchhalten müssen, dafür ist meine Frauenärztin umso lieber ;-)

Beitrag von duetta 22.06.10 - 13:36 Uhr

Ja, aber für nachher brauchst du doch eine!!!

Beitrag von wind-prinzessin 22.06.10 - 13:14 Uhr

Hast du Wassereinlagerungen? Für mich würde das so klingen wegen der Gewichtszunahme.

Wobei 10kg in 27 Wochen gar nicht mal sooo viel klingen für meinen Geschmack. Nur 2,5kg in 4 Tagen find ich nicht normal.

Beitrag von muffin357 22.06.10 - 13:14 Uhr

hi Mela,

tröste Dich damit, dass das "wenigstens" "nur" Wasser ist und kein Fett, -- das geht am einfachsten und schnellsten nach der Geburt wieder weg ....

mir gehts ähnlich .... seit es wärmer wird, kommt das Wasser .... grrrrrrrrrr


lg
tanja

Beitrag von blacky-82 22.06.10 - 13:16 Uhr

huhu bin in der 39 ssw und habe bereits 25 kilo #zitter#zitter zugenommen, alleine letzten Montag bis gestern 4,1 kilo #schock#schock#schock
dachte ich seh net richtig, der Arzt konnte mich etwas beruhigen.

Beitrag von froggy09 22.06.10 - 13:17 Uhr

Huhu,

kann dich beruhigen, war bei mir auch so (auch um die SSW rum), aber dann macht dein Körper eine kleine Zunehmpause ab 33/34SSW....war bei mir in der 1.ss auch so und jetzt ist es auch so. Allerdings können dann noch in den letzten 2-3Wochen in paar Pfunde dazu kommen.

Ärger dich nicht, die Pfunde purzeln wieder!#huepf

LG
froggy09 mit Bauchzwerg 35.ssw inside (+13KG mehr;-))

Beitrag von luluhaben 22.06.10 - 13:18 Uhr

Deine Zunahme ist völlig normal, es sei denn du bist übergewichtig in die SS gestartet.
Alles was man im Fernehen sieht(Heidi Klum, Nicole Richie etc) sind Wunschvorstellungen und ich hab schon mehr als einmal gehört wie die ihren Körper in der ss mit Trainern fit halten um nicht zu viel zuzunehmen, find ich nicht gesund, ganz ehrlich.
Also, mach dich locker, es gibt immer Schübe, weiß ich aus eigener Erfahrung.
Das Leben ist kein Ponyhof:-p
Nach der Entbindung stillst du eh alles weg, war bei mir auch so.
Habe nach der ersten ss 1,5Jahre gestillt und bis zum 1.geb meiner Tochter 30kg verloren:-) Somit war ich 10 kg leichter als zu Beginn der SS!!!
Also....#winke

Beitrag von mela05 22.06.10 - 13:20 Uhr

Wauww, also wenn ich dann 30 Kilo abnehmen würde dann wäre ich glaube ich sogar untergewichtig #hicks

Bin mit knapp 76,5 in die SSW gestartet also Übergewicht nenne ich das jetzt mal nicht, klar waren es vielleicht 3-4 Kilo zu viel aber ich habe mich immer wohl gefühlt.

Aber das sprengt doch jetzt echt alles. Meine armen Füsse, die Socken habe sich so festgebissen in meine Haut echt zum Verrückt werden #schmoll abends habe ich dann noch zusätzlich immer AUA in den Beinen #schmoll

Beitrag von blacky-82 22.06.10 - 13:25 Uhr

du sprichst mir aus der Seele #schmoll

Beitrag von luluhaben 22.06.10 - 13:27 Uhr

Habe auch Beinaua abends kribbeln und doofes Gefühl, hab mir daraufhin letzte Woche vom GYN Stützstrümpfe verschreiben lassen, heute wurden sie angepasst, die wirken angeblich Wunder.
Bin mal gespannt wie ich damit klar komme:-)
Ich bin übrigens bei 13kg mehr und in der 30.ssw

Beitrag von mela05 22.06.10 - 13:30 Uhr

Ich habe am Freitag eh einen Termin bei meiner FA, dann werde ich sie auf jeden Fall diesbezüglich ansprechen.

Eigentlich hat sie bei der letzten Vorsorge Ödeme im MUPA vermerkt, mal schauen ob sie mir die Strümpfe verschreiben wird.

Was man so nicht alles tut #schein

Beitrag von luluhaben 22.06.10 - 13:37 Uhr

mußt ja nicht die omifarbenen nehmen, ich hab mir schwarze bestellt, sehn aus wie leggings:-)