Ständiges Ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von manat 22.06.10 - 15:18 Uhr

Hallo Mädls,

heute ist mein 24. Zyklustag und ich hab schon paar Tage ständiges Ziehen im Unterleib, so als ob die Regel bald ein setzen würde.:-(
Das hab ich noch nie so früh gehabt. Meistens 1 Tag vor NMT.

Meine Zyklen sind normalerweise 27-29 Tage. Meine Brüste tun mir nicht weh bzw. könnte ich nicht sagen, dass da irgendwas anders wäre. Andere Anzeichen hab ich auch keine. Komisch! #kratz

Was kann das sein? #kratz Schwanger?#huepf Dann würden ja die Brüste sicher auch weh tun. Vielleicht eine Zyste? #kratz

Danke für Eurer Tipps! #bitte


Beitrag von mahboula 22.06.10 - 15:23 Uhr

ich habe es auch das staendige zihen qber auch in den leisten und nu auch im unterbauch mein mann meinte gestern mùein ul ist so heiss#gruebel manchmal denke ich schon es koentte ja geklappt haben aber ich habe auch angst vor der enttauschung #areger #schwitz

ich habe nmt am 30. und ich hatte noch nie 2 wochen vorher die anzeichen oechsten é tg vorher aber ich bin erst es+7 und da waereen die anzeichen doch eigentlich zu frueh oder?????#gruebel

men zb ist in der vk hast du auch eins??

#winke

Beitrag von manat 22.06.10 - 15:31 Uhr

Ach wir sind ja so arm!#liebdrueck

Ich hab sonst immer ein ZB mitgeführt, aber mir ist das zu stressig geworden. Hab mir clearblue fertilitätsmonitor zu gelegt und ich muss sagen, dass Ding ist echt "geil" #pro.

Ich sollte so am Samstag meine Periode bekommen.

Ich weiss ja auch nicht, was das sein kann und ich habe so Angst vor der Enttäuschung. Wir probieren jetzt auch schon 2 Jahre und ich habe auch paar Untersuchungen hinter mir. Wo so weit alles OK ist.

Hast du mit Zysten schon mal was zu tun gehabt?

#winke zurück

Beitrag von mahboula 22.06.10 - 15:36 Uhr

nein ihc hqtte noch nie ein problem mit zysten war vor einen monat noch beim arzt war alles ok...aber warum habe ich jetzt schon anzeichen#kratz
vllt war men es doch eher als urbia es sagt hatte am 12 schon zs spinnbar ubd klar getastest und laut urbia ist mein es glaube ich am 15war das#gruebel
wann fangen die anzeichen einer ss denn an weisst du das??? ich weiss noch nicht mal ob die bienchen gut sitzen bin verreist am 13 und habe da gar ncht mehr drauf geachtet#schmoll #schwitz

Beitrag von manat 22.06.10 - 15:46 Uhr

SS Anzeichen sind bei jeder Frau leider anderes.

Viele reden da immer, dass ihre Brüste weh tun und müde bzw ihnen übel ist. Natürlich können die SS Anzeichen auch schon Tage vor NMT anfangen.

Tut dir die Brust weh?

Beitrag von jenpa 22.06.10 - 15:26 Uhr

Hi!

Muss mich dir anschließen. Hab das ziehen auch immer vor der mens. Kenne das aber auch erst seit ca. 4 Monaten. Denke auch immer, aber jetzt #schwanger.

und dann kommt #aerger die mens wieder! Aber muss bei dir ja nicht so sein!

Wünsch dir alles Gute!

Beitrag von babsi1987 22.06.10 - 16:29 Uhr

Hey, meine ersten Anzeichen, war auch ein Ziehen im Unterleib, habe auf meine Regel gewartet, bin ständig auf Toilette gerannt usw. Als nächstes wurde mir übel und als mir dann NMT+14 die Brüste weh taten, hab ich mir einen Test gekauft----positiv.

Mach einfach einen Test.

Lg

Beitrag von manat 23.06.10 - 13:01 Uhr

Das wäre doch noch zu früh. Oder?

Soll die Regel in 2 - 3 Tagen bekommen!

Du warst ja auch schon 14 Tage drüber. Oder? Du schreibst NMT + 14

Ich werde noch ah bisserl warten!