"Schlabberlook"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneckla24 22.06.10 - 15:55 Uhr

Hallo Liebe Kugelbäuche,


Stellt euch vor noch vor einigen Monaten war ich die jenige die sich immer ganz schön über die Styling-entgleisungen von Schwangeren und frisch gebackenen Mamis lustig gemacht bzw aufgeregt hat#schein ( denn bin normalerweise selbst sehr pingelig...immer gestylt immer High Heels usw usw)...

doch heute beim Wäsche waschen ist mir irgendwie richtig bewusst geworden das ich schon fast genauso bin#gruebel....
trag jetzt zum ende der Schwangerschaft am allerliebsten Sportklamotten ( Schwägerin arbeitet gott sei dank bei Puma) und bloss keine High Heels mehr nur noch Ballerinas, Flip Flop oder Sneakers.....#rofl

da musst ich erstmal lauthals über mich selbst lachen#rofl#rofl#rofl

Musste das mal loswerden.... Sorry fürs #bla#bla .... und hoff en paar von euch geht es ähnlich ;-)

LG Schneckla

Beitrag von golden_earring 22.06.10 - 15:59 Uhr

#rofl
Ich trage jetzt - Mitte der Schwangerschaft schon am liebsten nur noch Jogginghosen, weil die so herrlich bequem sind ;-)
Und auch am liebsten weite T-Shirts - wegen weil die bequemlichkeit :-p

Beitrag von ines16 22.06.10 - 16:02 Uhr

So geht es mir auch weil ich mich einfach zu beklemmt fühle .. es so oder so nicht mehr so ausieht wie vor der schwangerschaft ;-) Ich fühl mich auch in Jogginghose mometan am wohlsten oder ziehe wenn es warm genung ist legings mit weiten und langen oberteilen an :-)

Beitrag von honeygirly18 22.06.10 - 16:01 Uhr

Ohja das kenn ich. Hab sonst auch immer sehr viel Wert aufs äußere gelegt. Aber jetzt sieht das alles ja schon gaaaaaaaaanz anders aus.

LG

Beitrag von wind-prinzessin 22.06.10 - 16:06 Uhr

Ich bin genau anders #rofl

Seit ich schwanger bin, mach ich mir die Haare gern mal anders (normal immer Seitenscheitel). Jetzt kommt mal ne kleine Spange rein, mal Mittelscheitel, mal Zick-zack-Scheitel..

Früher bin ich nur mit Kajal rumgelaufen (den brauchte ich aber auch dringend, sonst hab ich mich nackt gefühlt). Jetzt wird erst Gesicht eingecremt, dann Make-up, dann Kajal, dann sogar noch Lidschatten. Und Lipgloss muss auch sein, damits perfekt wird. Achja, ich lass mir jetzt in regelmäßigen Abständen die Wimpern färben, weil ichs schöner find als getuschte.

Hab im tiefsten Winter Stiefel getragen. Mit Absatz. Normal hab ich das ganze Jahr über Turnschuhe an. Wollte lieber hinfallen, als unstylisch rauszugehen :-D

Anfangs hab ich groß getönt 'Ich kauf mir doch keine Umstandsmode. Wozu? Ich entbinde im AUGUST! Da ist SOMMER! T-Shirt, Jogginghose und gut ist.' Jaaa, große Klappe hab ich gehabt. Jetzt find ich meine einfache Umstandsjeans so unstylisch, dass ich sie nur anziehe, wenn die anderen beiden Hosen in der Wäsche sind #augen

Beitrag von carlos2010 22.06.10 - 16:06 Uhr

Hah, das kenn ich!!!
Zu Hause nur noch bequeme Sachen...
Wenn wir ausgehen oder eingeladen sind, brezel´ich mich zwar weiterhin gerne auf (will ja ´ne schöne Schwangere sein;-)) aber zu hause sofort wieder in den Schlabberlook. Aber ich bin ja auch noch nicht ganz so weit...mal sehen, was da noch so kommt#rofl#rofl#rofl

Alles Gute#klee#klee#klee

Beitrag von qrupa 22.06.10 - 16:13 Uhr

Hallo

ich bin nun wirklich niemand der immer super modern angezogen ist, aber zum Ende der letzten SS hab ich nurnioch in exakt eien Hose gepasst und meien Füße waren so dick, dass in die Birkenstock Latschen ganz an den Rand noch extra Löcher mußten. ich wollte eigentlich nie so rumlaufen, das war immer das Hororobild eienr schwangeren, aber was blieb mir anderes übrig bei einem bauchumfang von 135 cm und Füßen die denen eiens Elefanten glichen?

Und was die zeit nach der SS anging, anfangs hab ich mich tatsächlich jedes mal umgezogen wenn ich von meinem baby vollgespuckt worden bin, aber irgendwann hab ich das aufgegeben, denn 10 mal am tag umziehen war irgendwann nurnoch Streß und man kommt mit dem waschen gar nicht hinterran.

LG
qrupa

Beitrag von elea 22.06.10 - 16:30 Uhr

Ich bin zwar auch noch nie die super durchgestylte "Tussi" gewesen, aber mittlerweile erreiche selbst ich die grenzen ....

ich passe kaum noch in meine 2 u-jeans, und ich kaufe mir KEINE neuen, ich hab nur noch 8 wochen :-) . t-shirts - da muss unter der woche die sammlung meines mannes herhalten,die sitzen aber sehr straff über der kugel,da mein mann so schlank ist (der blöde^^). schuhe? was für schuhe? ich hab nur noch im notfall turnschuhe (sneakers) an, kann mich kaum noch bücken. Hatte mir vor einigen wochen neue hausschuhe (birkenstock) gekauft - dank meiner elefantenfüsse trage ich zu hause die alten,die bei jedem schritt etwas kork verlieren und für draussen zieh ich die neuen an. schrecklich.
auf make-up reagiere ich allergisch, ich muss mich jucken und kratzen und seh danach schlimmer aus als vorher. durch chronischen schlafentzug habe ich auch noch dicke augenränder - da versuche ich mit concealer nachzuhelfen, damit ich nicht ganz so ein monster bin.

dann, letzte woche, ein spruch meiner schwiegermutter: kannst du nicht öfter deine jeans anziehen? sieht doch viel besser aus als deine 3/4 schlabber-hosen.... *augenroll* (sie begründete das damit,da sie ja auch zum arbeiten lange hosen anziehen muss,könne ich das auch aushalten!)

ich hab dann erklärt,dass es mir scheissegal ist, wie ich aussehe, hauptsache ich muss nicht schwitzen und mein bauch fühlt sich wohl.

sooo - bin froh das ich nicht alleine bin!

Alexandra, mit monster-bauch der sicher auch noch wächst. (muss mal bilder reinstellen ;-) )

Beitrag von lisa2202 22.06.10 - 17:13 Uhr

geht mir ganz genauso #rofl#rofl#rofl

Beitrag von kiki-2010 22.06.10 - 21:04 Uhr

Seid froh, dass ihr in Deutschland seid! Wir wohnen im Norden von Spanien und hier läuft die schwangere Frau auch immernoch topgestylt mit Pumps und Kostümchen umher. Es ist furchtbar.... Ich würde soooo gerne mit Jogginghose morgens mal den Kleinen zur Schule bringen, es wäre so bequem aber neeee, die würden denken ich hätte verschlafen :-) Also weiter schick aufbrezeln....

Ahhh, ich hasse es manchmal einfach.... #schmoll