Was mach ich bloß, was mach ich bloß.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von corinnap 22.06.10 - 17:02 Uhr

Hallo Mädels,

meine Erfahrung aus den letzten Zyklen, mein Unterleib und auch der ZS weisen darauf hin, dass mein ES unmittelbar bevorstehen müsste.

Hatte am 06.06. eine FG mit AS wg. Windei und nun streiten sich Engelchen und Teufelchen, ob wir es heute drauf anlegen sollen oder lieber nicht. Meine FÄ hat nach US am 14.06. bestätigt, dass alles wieder im Lot ist. Mein Kopf ist bereit.......

Was meint ihr??? Der Natur ihren Lauf lassen und gucken, ob es klappt?

Danke für Eure Beiträge!!

Sonnige Grüße
Corinna

#torte#tasse#sonne => das wäre jetze ne feine Sache ;-)

Beitrag von schneckchen71 22.06.10 - 17:11 Uhr

Hallo

das ist schwer zu beantworten, ich sage jetzt nur wie ICH es machen würde.

Ich hatte am 22.04 eine FG Windei und mir hat die FG meinen ganzen Körper auf den Kopf gestellt, ich warte nun seitdem auf meine Mens, bekomm sogar schon Tabletten deswegen.

Also ich würde der Natur ihren Lauf lassen und schön brav Sex haben, denn es sagt ja niemand, dass es auch sofort klappt, was ich dir wünschen würde, aber versuchen würde ich es auf jeden Fall.

Wenn ich denn mal irgendwann meine Mens bekomme, liegt hier schon das Clomifen bereit, womit ich dann erneut versuchen muss/kann. Ich werde es tun.

LG und viel Spaß

Beitrag von corinnap 22.06.10 - 17:21 Uhr

Hallo Schneckchen,

lustigerweise habe ich gerade eben im Forum Deinen Beitrag und den Rat mit dem "Mens-Komm-Tanz" gelesen....kann verstehen, dass das ziemlich nervt, wenn es nicht weiter geht.

Hatte vor meiner SS auch so einen Endlos-Zyklus! Dann war ich bei meiner FÄ und rein zufällig stieg an dem Tag darauf die Tempi: der ES lag schon ein paar Tage zurück und 14 Tage später kam die sehnlichst erwartete Mens.

Danke für Deinen Rat, es war das, was ich hören wollte #hicks!

MAche es mir mit meinem schatz heute abend gemütlich und dann sehe ich ja in den nächsten Tagen zumindest, ob meine Einschätzung in Bezug auf den ES stimmte.

LG und toitoitoi, dass es bei Dir bald weiter geht
Corinna

Beitrag von mizz-montez 22.06.10 - 19:59 Uhr

lass es krachen wenn dein sternchen zu dir zurückwill dann wird es das tun... nur die möglichkeit dafür solltest du schon geben