BITTE HILFE

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ichweißesdoch 22.06.10 - 18:51 Uhr

Hallo leute, auch wenn ich in schwarz schreibe bin ich kein fake es gibt leider kein anderes forum außer dieses wo man schwarz schreiben kann,

Es gehört hier gar nicht rein, und ich schäme mich schrecklich dafür,

seid 2 Monaten nehme ich schon ab, es hat auch wunderbar geklappt doch seid 3 wochen habe ich richtige fressataken und dann tut es mir schrecklich leid, ich sehe keine andere Möglichkeit wie mich mit absicht zu übergeben. Doch diesen Fressataken kann ich mich leider nicht entziehen es is ein drang ich könnte alles auffressen was mir in die quere kommt und dannach habe ich schreckliche schuldgefühle.

Wie komme ich da raus??? Mir is das so peinlich ich traue mich niergends zu fragen !!!

Beitrag von freundliche 22.06.10 - 18:52 Uhr

Hallöchen,

schleunigst zum Arzt deines Vertrauens... der wird dir helfen...und es braucht dir auch nicht Peinlich sein.


alles Gute für die Zukunft :)

Beitrag von carrie23 22.06.10 - 19:53 Uhr

Wie du da rauskommst?
Mit viel Glück
mit einem Psychiater
Mit einer guten Therapie

lg carrie die selber 10 Jahre bulimische Magersucht hatte

Beitrag von misstava 22.06.10 - 20:18 Uhr

Ja. Mehr gibts nicht zu sagen. Ich habe auch eine Essstörung und bin in Behandlung. Ohne Therapie ist da nichts zu machen.

Beitrag von gunillina 22.06.10 - 20:35 Uhr

dannn schick ihr ne pn, gib ihr ein paar anlaufstellen. sonst wird das nix.
#liebdrueck

Beitrag von berndundmonika 22.06.10 - 21:41 Uhr

Ich glaube auf dieser Seite bist du besser aufgehoben:
http://www.hungrige-seelen.de/
Trotzdem wird ein Gang zum Arzt unumgänglich sein.
Viel Erfolg!

Beitrag von alles gute 23.06.10 - 00:07 Uhr

#herzlich#liebdrueck

Geh zum Arzt und lass dir helfen!

Ich wünsche Dir alles alles Gute!
Verliere nie den Mut und sieh nach vorn nie zurück!

Beitrag von ichwillnichterkanntwerden 23.06.10 - 14:55 Uhr

Gehe bitte schleunigst zu einem Arzt deines Vertrauens. Dort wird dir geholfen, denn alleine kommst du aus diesem Teufelskreis nicht mehr heraus.

Alles Gute für Dich!