Zyklustag 39 - Hilfe!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schici-nici 22.06.10 - 18:51 Uhr

Hatte am 15.05. meine Mens, allerdings am 26.05. für ca. 4 Tage Zwischenblutungen. Heute bin ich bei Zyklustag 39- wenn die Zwischenblutung keine Mens war.
Habe am 34 Zyklustag neg. getestet - Mittags nach ganz viel Kaffee (musste alle 10 Min pinkeln- Urin stark verdünnt?) - ich weiss war doof, aber in dem Moment war einfach das Gefühl da: jetzt sofort testen!!!
Seit einer Woche tun meine Brüste weh, leichtes Ziehen im Unterleib, gelegentliche Fressattacken, krass müde...
Habe leider kein ZB - wäre hilfreich - ich weiss.
Was sagt ihr dazu? Mens verschoben wegen Zwischenblutung oder schwanger trotz neg. Test? Hab leider keinen Test mehr da - sonst würde ich grad nochmal...

Bin auf eure Meinung gespannt...

Beitrag von patricia0910 22.06.10 - 19:06 Uhr

hallo..

ich finde es hört sich ganz nach #schwanger an, jedoch weiß ich leider aus eigener erfahrung, dass man sich selbst manchmal sabutiert und sachen spührt/merkt die man haben will.

ich bin selbst krankenschwester..frag mich nicht wie das geht...aber es geht!

ich wünsche dir,dass es aber doch so ist..#klee

Beitrag von emilene75 22.06.10 - 19:37 Uhr

Wie lang ist dein Zyklus den sonst immer? Irgendwelche Medis ge nommen?
Würd die Sb jetzt auch nicht als Mens zählen. und ich fürcht der Test war noch zu früh bzw ich würd es noch mal mit Morgenpipi probieren

Meine #pro hast du
lg emi