Vaseline für Ceranfeld und nichts brennt an!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von nichtsfunktioniert 22.06.10 - 22:21 Uhr

Ich weiß nicht ob das hier schon jemand kennt, aber ich bin total zufrieden damit und möchte es einfach weiterempfehlen.

Nachdem ich mein Ceranfeld geputzt habe, reibe ich es mit Vaseline ein. Danach kann ich einfach wieder den Topf drauf stellen und kochen wie gewohnt. Die Vaseline brennt nicht an und wenn dann mal was drüber kocht, dann kann das nicht mehr einbrennen und der Herd ist so easy zu putzen


Lg sandra

Beitrag von emilylucy05 22.06.10 - 23:14 Uhr

Na das wed ich mal ausprobieren. Das ist nämlich genau meine Stärke. #hicks
Danke für den Tip!

LG emilylucy

Beitrag von bini31 22.06.10 - 23:39 Uhr

toller Tipp, werd ich morgen gleich mal ausprobieren.

LG Bini

Beitrag von miau2 23.06.10 - 08:37 Uhr

Hi,
den gleichen Effekt habe ich mit einem handesüblichen Ceranplattenreiniger, der nicht hinterher feucht abgewischt wird (da gibts verschiedene, meiner ist halt einer, der drauf bleibt). Der schützt das Feld auch.

Eingebrannt ist mir noch nie etwas, und die Reinigung ist auch einfach...

Ich habe gewisse Hemmungen, für mein schönes, neues Feld (auch beim alten war nie etwas eingebrannt...) etwas zu verwenden, wo ich keine Ahnung von habe ;-).

Aber wenns klappt - prima.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von nichtsfunktioniert 23.06.10 - 11:53 Uhr

Das mag sein dass das funktioniert. Aber hast du mal die Preisunterschiede gesehen? Was zahlst du für so nen reiniger??? Also für die Vaseline 79 cent und das reicht ewig!

Ich bleib bei der Vaseline :-) Hört sich auch immer lustig an wenn man danach in der Drogerie fragt :-)

Lg Sandra

Beitrag von coffea 23.06.10 - 23:34 Uhr

Hallo Sandra,

wieviel von der Vaseline nimmst Du dafür? würde ich ja gerne mal ausprobieren ;-)

LG coffea

Beitrag von nichtsfunktioniert 24.06.10 - 13:38 Uhr

Ich gehe einfach mit einem Küchentuch in die Dose und hole damit einwenig raus.
Einfach dass alles schön eingerieben ist.


Lg Sandra