KiWA-Frage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von melaniekreher 23.06.10 - 08:10 Uhr

Guten Morgen

Wollte mal wissen wie ihr den kIWA findet:

http://www.babyartikel.de/produkt/kombikinderwagen/i_coo_pocco_city_mars_attack_brown

Gruss meli

Beitrag von michaela0705 23.06.10 - 08:21 Uhr

Also meine Meinung zu dem KIWA ist schlicht und einfach "billig"#contra. Ich finde er sieht seltsam aus, und auch das Gestell ist nicht sehr schön!
Würde mich wundern wenn jemand gute Erfahrungen damit gemacht hat.#kratz

Wenn du nicht soviel Geld für nen KIWA ausgeben möchtest würde ich dir entweder nen ABC Design empfehlen oder einen Bebidoo von Knorr. Die gibts in allen möglichen Varianten (auch was die Räder betrifft) und natürlich in viele Farben! Und das beste, man kann im "www" viele viele Bewertungen lesen und sich dann ein Bild drüber machen! :-D #huepf

LG, Micha mit Bauchzwergbube 17.SSW

Beitrag von secret007 23.06.10 - 08:27 Uhr

hi...
ich finde den okay ... das ist eine gute marke ... meine freundin hat einen icco .... die farbe ist vielleicht nicht so toll .... aber sonst warum nicht der Preis passt auch super .... und vor allem kannst dir dann in 1 Jahr einen tollen buggy kaufen ... lg

Beitrag von ladyhexe 23.06.10 - 08:28 Uhr

Ich habe auch ein Bebidoo von Knorr bestellt....

Viele gute Erfahrungen gehört und gelesen und ich konnte den auch schon ausprobieren....

Der ist wirklich sehr günstig und gut :)

Beitrag von diba 23.06.10 - 08:32 Uhr

hallo

also,ih bereue es jemals,meinen wieder verkauft zu haben. hatte allerdings den vorgänger.


so einfach zu schieben,leichte handhabung hatte ich noch nie. und mit den passenden adaptern für den maxi cosi,besser als jeder zapp.


ich würde den jetzt auch holen,wenn ich schwanger währe#verliebt

Beitrag von melaniekreher 23.06.10 - 08:38 Uhr

Hattest du den Pocco City von Icoo?oder den von den anderen 2 Marken?

Beitrag von diba 23.06.10 - 09:13 Uhr

nein,ich hatte genau den auf dem bild.

ist ja von hauck. meiner hatte damals nur noch ein wenig andere räder.

und fahren lässt der sich wie der bugaboo.

lg diana

Beitrag von melaniekreher 23.06.10 - 09:15 Uhr

ah okay wusste nicht das er von hauck ist.ich finde er sieht halt schick aus und ist auch stadt-tauglich und der preis is wahnsinn

Beitrag von peg83 23.06.10 - 18:36 Uhr

I´coo ist die Nobelmarke von hauck, aber es ist nun kein direkter hauck, bessere verarbeitung usw

Beitrag von granne 23.06.10 - 09:37 Uhr

Ich kenne den nicht, aber ich finde gut, dass man den Sitz Höhenverstellen kann.
Wollte meinen Wagen aber im Fachmarkt kaufen. Die haben da schon viel Auswahl, aber der war nicht dabei. Hätte ihn sonst auch mal Probe geschoben.
Wir habe uns für den Teutonia Mistral s entschieden.

Beitrag von sharlely 23.06.10 - 11:19 Uhr

Hi,

also speziell zu diesem KiWa kann ich dir nichts sagen, aber wir haben einen ähnlichen von I`coo und zwar den Targo Country. Das ist der mit vier gleich großen Lufträdern und der schwenkbaren Vorderachse. Wir sind jedenfalls sehr zufrieden.
Der Poco City ist wahrscheinlich genauso, nur mit anderen Rädern. Und du hast Glück, das der im Ausverkauf ist, der Preis ist echt super. :-) Kostet normalerweise einen Haufen Geld. Haben unseren auch von babyartikel. de und hatten damals auch total Glück. Haben 299 EUR bezahlt, im Fachhandel hätten wir fast das doppelte bezahlt. War damals auch im Ausverkauf.

LG S.

Beitrag von peg83 23.06.10 - 12:24 Uhr

Hallo ich hatte ihn als Buggy in benutzung, wo wohnst du denn, solltest du in der stadt wohnen würde ich mir den auch kaufen, er läßt sich schön zusammen klappen, hat eine riesen lehne udn man kann ihn verstellen so wie man es will. für 200 euro ein schnäppchen , ich ahbe mehr bezahlt damals. hatten ihn in corf blue.

Er hat sich leicht schieben lassen, sehr wendig, leicht war er eigentlich auch.

bei weiteren fragen gern per VK.

Lg peg

Beitrag von kathrincat 23.06.10 - 15:12 Uhr

ist eine gute marke, und bei der ersparnis, kaufen! wenn er die optisch gefällt.