hilfee, evtl schwanger und medikamente und alkohol genommen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bina-lady 23.06.10 - 08:15 Uhr

Lieber Gott lass es nicht so sein,

hallo Mädels, wie ihr wisst war vor ungefähr vier Wochen die chance das ich schwanger bin sehr hoch. Ich habe drei tests gemacht die negativ waren zu einem Zeitpunkt den ich ungefähr im Kopf hatte wann meine Tage kommen könnten/ müssten.
Ich hab ja erst abgestillt und noch keinen richtigen Zyklus. Naja nach den drei tests dachte ich ok, hat eben nicht geklappt und hab mein Leben ganz normal weiter gelebt. Das heißt ab und zu ein Radler, mal ein Bier auch mal drei Glässer Sekt, jetzt war ich erst so heftig krank und habe 2erlei Antibiotika genommen bi ses geholfen hat.

Meine Tage waren immer noch nicht in Sicht, da dachte ich naja muss sich eben einpendeln. Jetzt habe ich mir gestern einen Test gekauft den ich heute morgen um fünf Uhr gemacht habe und er war sowas von fett positiv, ich könnte heulen.
Ich hab um 12 Uhr einen Termin beim FA, ich mache mir solche vorwürfe aber ich kann doch nicht Wochen lang SS- Tests machen und leben als wäre ich schwanger oder?

Ich dachte echt nach den drei Test über verschieden Zeitraume da sich es eben nicht bin. Ich hoffe der Test ist nur positiv wegen eines Medikament oder sonstigem... ich heule zu allem übel habe ich Geburtstag heute. Ich hab den Test gestern gekauft aus Gefühl ich wollte einfach sicher sein das ich nicht schwanger bin und meine Tage aus einem anderem Grund einfach nicht kommen, eben weil es sich nicht eingependelt hat.

Ich bin fix und fertig, hab ja auch noch meine Haare gefärbt usw....

Ich könnten heulen!

Ich wäre ubrigens dann schon 7. Woche oder so es wäre ein Albtraum wegen dem ganzen Mist den ich genommen habe!!!!!!!!!!!!

Beitrag von sweetstarlet 23.06.10 - 08:17 Uhr

ganz ruhig, das wird schon alles ok sein.

es gilt das alles oder nichts prinzip

ich färb meine haare immer in der ss. in der ersten ss hab ich auch getrunken ohne das ich wusste das ich ss bin.

in der 2ten auch, in der jetzigen auch.

keine panik

Beitrag von bina-lady 23.06.10 - 08:20 Uhr

Danke darf ich fragen wie lang und was du getrunken hast und wann du e sgemrkt hast????? ich bin total durch den wind sorry

Beitrag von sweetstarlet 23.06.10 - 08:22 Uhr

ich habs 6 ssw gemerkt das ich ss bin, oder 5 ssw.

ich hab mit meinem mann damals nen 11er kasten bier geleert, also so 5 flaschen denk ich waren es.

u dann hatte ich bltungen man sagte is nen abgang, dann haben des nochmal gemacht,

u war dann doch noch ss, u mein zwerg spielt grad :-)

Beitrag von panni24 23.06.10 - 08:20 Uhr

Hallo,
Alles Gute Zum Geburtstag!!!

So schlimm hast du aber bestimmt nicht gelebt. Meine Freundin wusste auch nicht, dass sie ss ist, und sie hatte eine Sylvester Nacht hinter sich. Sie war richtig besoffen!!! Sie hat im 8ssw festgestellt, dass sie ss ist. UUUUUND sie hat eine sehr schöne, gesunde Tochter bekommen!!!
Wegen den Medis kannst du dein FA fragen, aber wird nicht so schlimm sein!
Ich wünsche dir viel Glück!!!

Beitrag von angeltwo 23.06.10 - 08:39 Uhr

hallo,

also mach dich locker, ich höffe, du hast dich gefreut über die dicken balken...
ich kann nur von meiner erfahrung sprechen.... ich hatte eine FG im Mai 2008, dann wurde auch noch einen PAP 4a festgestellt... wir wollten eigentlich mit der nächsten SS warten, tja aber unser junger mann hatte es eilig und es hat gefluppt, wo es garnicht hatte sein können.... und somit hat er mit gerade mal zwei drei wochen am start die OP überlebt und nach allem übel, hab ich mir auch noch (obwohl ich eigentlich nicht viel trinke) noch eine halbe flasche rama bei einer netten feier gegönnt....

das hat ihm alles null geschadet und, wenn da in dir drin mit dem kleinen wurm alles in ordnung ist, dann läßt er sich von solchen eskapaden nicht aus der ruhe bringen....

bei meiner FG hab ich alles gemacht, damit es hält und siehste was bei reusgekommen ist....

mach dich nicht verrückt, auch mit dem haare färben... dunkel, laut meiner frisöse ist in ordnung, mann sollte nur nicht gerade den ganzen kopf blond färben, denn das ist heftiger....

also ruhig blut und warte den termin einfach ab...

grüßle

sandy mit #stern im #herzlich und jannis an der hand

Beitrag von rieke79 23.06.10 - 08:30 Uhr

Guten Morgen,

soweit ich weiß ist das Baby in den ersten sieben Wochen noch nicht an den Blutkreislauf der Mutter angeschlossen. Alles in Ordnung also. :-)

LG Rieke#klee

Beitrag von ramona-1983 23.06.10 - 08:33 Uhr

Alles Gute zum Geburtstag! #torte
Mach dich nicht so fertig, es ist nicht gesagt dass etwas passiert durch den Alkohol, aber ohne ist es natürlich sicherer.
Da du nachher einen Termin beim FA hast kannst du ihr/ihm ja alles genau schildert und dann wirst du sicher deine Antworten bekommen.
Viel #klee

Beitrag von angeltwo 23.06.10 - 08:42 Uhr

was ich noch vergessen habe... alles gute zu deinem geburtstag und das wird ein glückstag sein...

ich mußte an meinem geb. zur nachuntersuchung von meiner op und sie sagte mir dann ich bin schwanger... das war das größte geschenk überhaupt und genauso aus heiterem himmel....
und nun hibbel ich wieder jeden monat, zum kotzen....

Beitrag von schnukkel2108 23.06.10 - 08:50 Uhr

Erstmal alles Liebe zum Geburtstag!
#tasse und #torte und#blume und #fest

Und ich denke auch, wenn es sein will dann ist egal das du ab und an mal ein Gläschen getrunken hast!

Mach dir keinen Kopf und geh die Sache ganz entspannt an und wenn du #schwanger bist dann werde ich mir bei dir ein paar Viren abholen!

Lass und wissen was los ist?
Ich habe morgen Termin beim FA zur FoliSchau, mal schauen ob der 3. Clomizyklus was bewirkt und ich endlich #schwanger werde!

Wünsche dir eine #sonneigen Tag
Manu #winke#winke#winke#winke

Beitrag von tosse10 23.06.10 - 09:53 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zum Test und natürlich zum Geburtstag. Da hast du doch ein tolles Geschenk.

Bei meiner ersten SS habe ich auch nach NMT negativ getestet (mehrfach) und dann richtig Karneval gefeiert, weil ich mir gedacht hatte "bald ist der Spaß hoffentlich vorbei". Die Quittung war eine eitrige Mandelentzündung mit AB-Behandlung. Während der Behandlung habe ich dann positiv getestet. Habe dann in Absprache mit dem FA sogar die AB´s zu Ende genommen, viele Präparate schaden in der SS gar nicht. Ich war da Ende 6. SSW. Der Kleine turnt grad hinter mir auf dem Stuhl rum und verlangt nun meine Aufmerksamkeit ;-)

LG

Beitrag von sunnyside24 23.06.10 - 10:49 Uhr

Also ich würde auch erstmal abwarten was die FÄ sagt und solange versuchen ein wenig ruhig zu bleiben. Es gibt übrigens auch eine Seite Namen www.embryotox.de, auf der kannst du die Medis abrufen und die jeweilige Empfehlung für Schwangere. Ich habe damals auch Penicillin genommen und da hieß es alles wäre ok. Also wenn du noch weisst wie die Medis hießen kannst du da ja mal nachsehen, was die dazu schreiben.
Ich drück dir die Daumen das alles wunderbar ist und du einen schöne Kugelzeit haben wirst.#winke

Beitrag von bina-lady 23.06.10 - 17:42 Uhr

Hallo Mädels,
eben bin ich nachhaus gekommen. Ich bin schwanger 8.SSW und in vier Wochen habe ich einen Termin. Das Herz schlägt brav vor sich hin und es sieht alles gut und normal aus.

Die Ärtztin hat mich gleich beruhigt, sie meint bei den Antbiotika keine bedenken, klar die Ibuprofen waren nicht klasse-Paracetamol wäre besser gewesen, aber auch beim Alkohol hat sich keine Bedenken.
Etwas beruhigt bin ich ich jetzt schon, aber eben nicht ganz. Vorwürfe mache ich mir dennoch!

Aber nach drei negativen Tests vor vier Wochen war das Thema für mich erledigt und wir haben dann gedacht wir hibbeln erst wieder wen ich meinen Lappen habe...

Tja ein komisches gefühl, hat mich gestern einen Test kaufen lassen..

Ich freue mich, aber eben noch bescheiden. In vier Wochen habe ich den nächsten Termin am 16. Juli.
Ich hoffe das sich alle snormal entwickelt dann wäre es klasse!

Vielen herzlich und lieben Dank für eure Worte, sie haben mich getröstet und etwas beruhigt!