Leben in Italien - wo ist es am Schönsten?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sonntagsmalerin 23.06.10 - 10:11 Uhr

Hallo zusammen,

hatte ja vor kurzem hier schon mal gefragt, wie man mit Kind am besten für einige Zeit ins Ausland kann. Ich habe mich nun definitiv für Italien entschieden, und möchte gerne dort mit meinen beiden Kids (dann 3 und 5) für etwa 3 oder 4 Monate bleiben.

Mein Ziel ist es, meine Sprachkenntnisse auszubauen und Kontakt mit Einheimischen zu bekommen. Für Kinder sollte natürlich auch ein bissl was geboten sein (total auf dem Land ist also wohl nix ;-) ). Hat jemand eine Empfehlung, welche Region sich anbieten würde? Da wir mit dem Auto fahren würden, sollte es nicht allzu weit im Süden sein (also nicht gerade Sizilien).
Ich weiß, Kontakte knüpfen kann man quasi überall - aber vielleicht ist es ja in Italien auch so, wie in Deutschland - in einigen Regionen kommt man schnell ins Gespräch, in anderen wesentlich schwerer.

Hat jemand Erfahrung? Danke! :-)

LG
Clarissa

Beitrag von peterpanter 24.06.10 - 09:29 Uhr

Hi,

ich war schon oft in Italien und habe ein paar Italiener kennen gelernt. Ich habe die Erfahrung gemacht, das je weiter südlich sie herkommen um so schneller wirst Du adoptiert. Ich persönlich würde Dir die Toskana oder Umbrien empfehlen. Wenn Du nicht aufs Land willst dann Siena,Lucca oder Perugia (dor gibt es auch einen großen See in der Nähe).

Die Menschen dort sind am anfang eher zurückhaltend aber freundlich und herzlich. Die Gegend und das Essen ist ein Traum. Man kann dort auch gut mal die Seele baumeln lassen.


Ich würde sofort dorthin ziehen.

grüßle

peter

Beitrag von manavgat 24.06.10 - 09:39 Uhr

Ravenna, Ferrara sind sehr schön.

Schön ist auch Umbrien, wenn du Italienisch lernen möchtest: es gibt da die Ausländeruniversität in Perugia. Schönes Ambiente und ist auch nicht so teuer.

Toskana ist auch noch schön.

Am schönsten gibt es nicht wirklich, da hat so vieles seinen Reiz.

Gruß

Manavgat