tiramisurezept?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von salawuff 23.06.10 - 12:05 Uhr

hallo bräuchte ne idee/rezept für tiramisu aber ohne mascapone(denn das gibt es noch nicht laktosefrei auf dem markt)#schmoll
kann ich da auch einfach normalen Quark oder schmand nehmen?#kratz

danke für eure hilfe#winke

Beitrag von mrsviper1 23.06.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

Ja das geht mit Quark.

Lg Tina

Beitrag von mamelina 23.06.10 - 14:12 Uhr

hi, denke nicht das das dann noch nach tiramisu schmeckt.dann doch lieber mit schlagsahne.gruss mamelina

Beitrag von widderbaby86 23.06.10 - 19:33 Uhr

Habe ein ganz tolles Rezept für Beerentiramisu, ist mal was anders und mit Quark gemacht, total lecker!!!


750g Quark
3 Eier
2 EL Zucker
750g Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, gemischte Beeren, alles geht!!), evtl. mehr; je nach Geschmack
1 Paket Löffelbiskuits

Quark mit Eiern und Zucker glatt rühren (nicht mit dem Mixer, sonst wird es zu flüssig!!). Das Eiweiß kann auch separat geschlagen werden, wenn man es luftiger mag.

Die Hälfte der Löffelbiskuits in einer rechteckigen Form auslegen, dann die Hälfte der Himbeeren darübergeben. Danach die Hälfte der Quark-Creme darübergeben und glatt streichen. Dann erneut Löffelbiskuits auslegen, Rest der Himbeeren darübergeben und dann noch den Rest der Creme obendrauf.

Mindestens 3 Stunden kühlstellen. Zum Verzieren einfach ein paar frische Himbeeren obendrauf, wenn man möchte.


Lg, Steffi

Beitrag von salawuff 24.06.10 - 08:08 Uhr

#danke#mampf