Motorrad, Scooter, Spielzeug für draussen was für 20 Monate??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lastbacio 23.06.10 - 14:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich muss mal was fragen. Ich bin auf der Suche nach Spielsachen für draussen.
Z.B. auch so ein Motorrad oder ähnliches. Mein Sohn liebt sein Pucky Wutsch in der Wohnung und so was in der Art soll es sein, nur wenn möglich günstiger für die Zeit bei Oma.
Und auch sonst noch Sachen zum Spielen für draussen.

Habt ihr Tipps?
Sandspielzeug und Ball begeistern Nick nur kurzzeitig. Alles was rollt und fährt mit dem er sich bewegen kann.."brumbrummm" ist hoch im Kurs.

Danke euch für eure Erfahrungen!

Danke & Grüße
lastbacio

Beitrag von ernabert 23.06.10 - 14:25 Uhr

Also der totale Knaller bei allen Spielplatzkollegen unseres Sohnes und auch ihm selbst sind diese kleine Puppenbuggys zum umherschieben. Allerdings führen die auch häufiger mal zu Wutanfällen, weil natürlich immer nur ein Kind damit rumfahren kann und der Buggy sich nicht ohne weiteres Treppen rauffahren läßt etc. das kann dann auch schon mal Drama bedeuten aber grundsätzlich alles, was man vor sich herschieben kann und dann womöglich auch noch beladen ist hoch im Kurs!

Beitrag von marusha210377 23.06.10 - 15:45 Uhr

hallo,
ich kann dir nur raten, kauf nicht irgendso ein billig-plastik-gefährt. meine kleine hat neulich auf dem auto des nachbarkindes das gewicht etwas nach vorne verlagert und ist voll auf das gesicht gefallen. war heftig. das war so ein kastenförmiges teil, ein kleiner Lkw oder so. Manche Hersteller denken echt nicht mit........
ich bin ein fan von bobby car und sandkasten....:-)
lg

Beitrag von hongurai 23.06.10 - 20:13 Uhr

das MINIMOTOLA, ein dreirädriges Laufrad-Motorrad kann ich gut empfehlen. Unsere Kinder lieben es mit fas 4 Jahren noch. Super leicht, passt unter den Buggy, gut geeignet für den Garten und für unterwegs.
Kostet nur €18.-

Ich verschenke es sehr gerne und ernte leichtende Augen bei den Kindern :)

www.minimotola.de

Viel Spass!!!

Ansonsten liebt unser Sohn die grossen Bagger und LKWs von WADER für den Sandkasten.

Beitrag von lastbacio 23.06.10 - 22:31 Uhr

Danke für den Tipp. Das gefällt mir ganz gut. Sind die Teilchen denn einigermassen kippsicher?

LG

Beitrag von hongurai 24.06.10 - 07:51 Uhr

hallo,

die kinder haben es erstaunlich schnell raus, wie das ding funktioniert. Wir haben bischen drinnen geübt und auf dem hof. Danach haben unsere Kinder das Minimotola gleich gut kontrollieren können.
Und seitdem können wir nicht ohne los :)