Wie beschatten - Neubau und freies Feld drumherum

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tosse10 23.06.10 - 14:35 Uhr

Hallo,

wir sind Anfang des Jahres in unseren Neubau gezogen. Leider haben wir nur auf der Wegseite des Hauses einen älteren Baumbestand. Der Rest ist vollkommen frei und liegt vormittags bis nachmittags auch noch genau in der Sonne. Bis unsere Bäume so weit sind vernünftigen Schatten zu spenden, sind unsere Kinder mal locker in der Schule ;-).

Wie beschattet ihr größere Flächen? Bisher habe ich einen Sonnenschirm überm Sandkasten und eine Strandmuschel am Planschbecken. Gerne hätte ich auch noch so ein größeres Stück Rasen und Weg beschattet, damit unser Blondi dort besser spielen kann.

Nun habe ich nach Sonnensegeln geguckt, aber die sind ja mal horrend teuer. Zumal wir wenig Möglichkeiten hätten was am Haus fest zu machen. Wir bräuchten dann auch noch diese Stäbe dazu. Und mal eben 500 Euro oder mehr haben wir nicht über.

Ich steh vollkommen auf dem Schlauch was ich da machen soll. Will ja auch keinen Wald aus Sonnenschirmen im Garten haben. Aber so wie es ist, ist es auch keine gute Lösung.

LG

Beitrag von bibi22 23.06.10 - 14:47 Uhr

huhu :-)

sind dein Mann od. du handwerklich einwenig begabt? Ein Pergola wäre eine Möglichkeit (muss ja nicht super trendig sein oder was weiß ich). Oben zu halt und ihr habt dann auch einen schönen platz zum Grillen im Sommer.

Selber bauen ist die Devise.

lg bianca

Beitrag von sunnyzone 23.06.10 - 14:51 Uhr

Hallo du...

Ja das Problem kenne ich ;-)

Und 500 Euro? Hmm also wir haben das von Jako-O. Alsodas Sonnensegel und die dazugehörigen Stangen.

Das muss aber einbetoniert werden. Aber bei eigenem Grundstück ja kein Problem #freu

Uns hat das alles gute 300 Euro gekostet und das betonieren halt noch aber das hält echt richtig gut und das Segel sieht echt gut aus.

BIn auch schon gespannt wie es nach dem Sommer und dem Winter aussehen wird.

Aber bislang find ich es echt gut. Und es ist halt kein Akt. Es steht und bleibt, egal wie es windet etc.

Oder du schaust einfach mal in Camer Shops, da haben wir auch eins gekauft.

Natürlich günstiger aber natürlich auch nicht so Standhaft wie einbetoniert.

Aber gerade für Urlaub etc ist es gut.

Vielleicht reicht euch ja schon das :-)

So ich war dir leider jetzt auch keine große Hilfe aber ich off ich konnt dir doch ein wenig weiter helfen.

VG

Beitrag von tosse10 23.06.10 - 15:54 Uhr

Danke für die Tipps. 300 Euro ist aber immer noch viel Geld ;-). Wir bräuchten von Jako-O für meine Gedanken schon das ganz große Segel für 139 Euro + Zubhör.

Werde wohl jetzt erst mal meinen Mann ans Nachdenken schicken, denn er ist Handwerklich recht begabt. Dem wird vielleicht was einfallen wie man es ordentlich fest bekommt.

LG

Beitrag von stef998 23.06.10 - 15:41 Uhr

Huhu

vielleicht kennst du jemanden der Weidenruten abzugeben hat??

damit kann man tolle Schattenspender baunen oder ein Weidenhaus zum spielen

wir nutzen leider auch immer noch Sonnenschirm und co um Spielbereich zu beschatten, von einer oder mehreren Weidenmuscheln träume ich schon lange *seufz

http://www.weidensepp.de/galerie.htm

lg stef.

Beitrag von tosse10 23.06.10 - 15:51 Uhr

Hallo,

der Weidentunnel ist geplant. Wir haben zum Glück selbst Kopfweiden. Aber es ist grad die falsche Jahreszeit. Man beschneidet sie im Frühjahr und baut dann auch, damit es sich schön begrünt. Leider scheinst du am anderen Ende Deutschlands zu wohnen, sonst hättest du gerne ein paar Ruten abhaben können :-)

LG

Beitrag von stef998 23.06.10 - 16:01 Uhr

Weide haben wir selber, hab mir im Frühjahr erstmal nen Weidenzaun gebaut :-)
lg

Beitrag von marusha210377 23.06.10 - 15:46 Uhr

Will ja keine Werbung machen, aber diese woche gibts doch Sonennsegel bei ALDI, oder?
Lg

Beitrag von tosse10 23.06.10 - 15:48 Uhr

Ja, die hatte ich gesehen. Leider konnte ich erst gegen mittag zum Aldi. Da waren sie hier schon ausverkauft. Die waren aber auch recht klein, glaube ich. Also eher was für kleine Bereiche.

LG