die sache mit dem namen....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mandragora58 23.06.10 - 14:41 Uhr

hallo

jetzt schreib ich hier schon wieder zum x.mal... und ich weiß, dass eh niemand wirklich helfen kann.....



och menno:-(irgendwie würd ich so gern und es klappt nicht.

finden einfach keinen richtigen namen. und der soll ja fürs leben sein.... seufz!!!
FÄ meinte es ist n mädel. aber da bei mir schon 2x (also mehrmals bei 2 kindern) das falsche outing gemacht wurde, vertrau ich dem nicht ganz, mein mann komischerweise schon. (vielleicht ist es ja auch nach 3 mädchen einfach der wunsch nach nem jungen, ist ja definitiv unser letztes kind)...

ich hab hier ja schon mehrmals reingeschrieben. es waren auch immer nette vorschläge dabei. aber mein mann und ich können uns nie so richtig einigen.



meine 3 mädchen heißen:
Lea
Sina
Jonna



wir hätten gerne einen nicht zu schwierigen namen, gerne nordisch, muß nicht sein. und einen nicht allerwelts-top-ten namen (fand das mit lea damals schon so schade, kaum hieß sie so, rutschte der name auf top 3 oder 5....)

wir haben uns jetzt sozusagen heute auch geeinigt, da ich einfach nichts mehr finde, mein mann zz keine weitere zeit zum suchen hat... und ich behaupte ja (alle 3 kamen vor dem termin, und ich mach hier wegen heftiger wehen seit tagen nachts kaum ein auge zu, da fehlt nur ein milimeter und ich würde zur geburt losfahren...), das kind will nicht, weils keinen namen in aussicht hat#zitter...

Emma (wunderschön, aber ist mir doch eigentlcih zu häufig :-()
Malene / Lene (den find ich wegen Lea schwierig)
Frida (den mein mann nicht so gut findet)
Neela (-"-)

Juri
Mattis
Javis
Bela (den mag mein mann gar nicht mehr)
Jannes

bei den Jungsnamen hat er eh nichts gesagt, weil er ja eh denkt es ist n mädchen....
lol, da sind wir uns nur beim zweitnamen einig#klatsch:

..... Ernesto



wir wollen dann eben einfachs chauenn, wie das kind aussieht. aber es ist für mich unvorstellbar wenn das kind keinen namen hat (über tage) dadurch dann permanent irgendwelche namensvorschläge reinflattern (von verwandten...), ich in der zeit eh nicht an den PC komm.... schrecklich!


und irgendwie weiß ich nicht so recht. anders als bei den andern kindern, da hat der name gepaßt und gefallen,.... denk ich immer, neee, muß noch suchen.

kennt ihr das auch? es ist so schwierig.


lg do 39.ssw

Beitrag von diekleene84 23.06.10 - 14:52 Uhr

hallöchen,

hätten wir ein mädchen bekommen, hätten wir es mia genannt.

Ich find das der Name einfach ist. Den kann jeder schreiben, auch die kleine recht schnell und es ist kein allerweltsname.

Liebe Grüße

diekleene84 #verliebt 30+4

Beitrag von julie8r 23.06.10 - 15:00 Uhr

… Mia belegt seit 2009 Platz 1 der beliebtesten deutschen Vornamen. So viel zum Thema "ist kein Allerweltsname".

Ich finde ihn auch sehr schön, aber er wird später als Sammelbegriff für eine ganze Generation gelten, da bin ich mir sicher.

#blume Julie

Beitrag von dschinie82 23.06.10 - 14:56 Uhr

Oh je... ich kann mir vorstellen, dass es komisch ist, zu wissen, dass bald das Baby kommt, aber noch nicht wirklich ein Name fest steht... Vielleicht können wir ja ein wenig helfen und noch paar andere Ideen in den Raum schmeißen... ;-)

Ich finde z.B., dass folgende Namen super gut zu deinen 3 anderen Mädels passen:

Leni
Nele
Luna
Lara

Und was haltet ihr von diesen Jungennamen, falls es doch n Junge wird:

Janne
Jannis
Leander
Fiete

LG und viel Erfolg.
Dschinie

Beitrag von yorkie 23.06.10 - 15:00 Uhr

Mia :-) find ich auch gut :-)

Beitrag von kra-li 23.06.10 - 15:38 Uhr

Marit
Janna

Beitrag von thalia.81 23.06.10 - 16:35 Uhr

Spontan fänd ich Mia zu euren 3 Mädels schön.

Von Jannes (sehr schön) würd ich absehen, finde ich zu Jonna zu ähnlich.


Ich wünsch dir alles Gute und dass ihr bald eure Namen habt #liebdrueck

Beitrag von spyro82 23.06.10 - 18:28 Uhr

Aaaaaaaaaalso...

meine heißen Pepe,Enie und Nike...

Schön finde ich auch noch für Jungs Linus,Lino oder Miko...ODER JOGI!!!

Im Ernst,finde ich total schön für einen Jungen!!!#verliebt


Glg und alles Gute!!!

Beitrag von niki1412 23.06.10 - 19:10 Uhr

Hi!

Ich glaube ich habe Dir schon einmal Vorschläge gemacht, ich versuche es noch einmal:

Emma und Mattis finde ich übrigens sehr passend zu den Mädels.

Vielleicht sonst:

Jarno
Eike
Marten
Arjen
Hauke
Thijs/Thies
Bastian
Lasse
Henk
Joris
Sander


Alva
Femke
Liv
Asta
Britt
Meike
Lys
Merit
Levke
Ida

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von di3-j3nny 23.06.10 - 21:36 Uhr

Man kann Mia aber durch eine andere Schreibweise auch wieder etwas seltener machen.
Durch Mija.

Ansonsten hätten wir bei nem Mädel noch gehabt:

Monja
Tialda
Nienke
Mieke

Jungs:

Thijs/Thies (so heißt mein Erster)
Jarne
Joris
Marten/Maarten
Jasper/Jesper
Jarne

Beitrag von mandragora58 25.06.10 - 12:23 Uhr

hallo
ihr lieben... kam gar nicht zum antworten/an den pc...
die wehen haben mich gepackt#schwitz baby ist noch im bauch, im moment wieder ruhe vor dem sturm. aber die letzten tage waren sehr anstrengend....

danke euch nochmal für die vorschläge. leider nichts mehr dabei, was wirklich in frage käme... wenn sie mir gefallen,dann meinem mann nicht, oder wir kennen schon jemanden im nahen freundeskreis (und da sind grad richtig viele kinder)... mein mann kommt aus dem norden. daher kennt er auch viele großen menschen mit schönem namen#verliebt, welche er z.b. nicht so mag:-(

der name mia wurde ja ein paarmal vorgeschlagen... mag ich nicht so sehr. ist mir viel zu häufig.


trotzdem danke euch. das kind wird schon noch seinen namen bekommen#schwitz vielleicht frag ich nach/während/vor der geburt einfach mal die hebamme;-)


lg do 39.ssw