heuschnupfen und autofahren!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ley09 23.06.10 - 15:38 Uhr

heut muss ich mal hier fragen,
also ich hab jedes jahr ab anfang juli mit ordentlich heuschnupfen (so 2 bis 4wochen lang) zutun!bis jetzt hab ich immer lorano und so genommen was auch teilweise ganz gut hilft!
nun les ich grad in der packungsbeilage das es zu reaktionsverzögerungen beim fahren kommen kann!(ich hab seid 3wochen meinen führerschein und unsere auto)
was kann ich denn bedenkenlos nehem?habt ihr da ne idee?
vielen dank eure ley

Beitrag von pizza-hawaii 23.06.10 - 20:16 Uhr

Antihistaminika machen wohl alle müde -am besten fragst Du da mal in der Apotheke. Ich nehme Cetirizin und habe damit keine Probleme!

pizza

Beitrag von aakon2007 24.06.10 - 13:56 Uhr

Hallo, Ceterizin hexal sind gut. Bei 1 Tabl. am Tag wird man nicht müde.
Ich nehm die auch, sind klasse.
Lg Elfi