Entbindungstermin....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sabse89 23.06.10 - 20:16 Uhr

Hallo an euch alle,
ich weiß nicht mit wem ich sonst reden oder schreiben soll.

Hab heute meine Schränke aufgeräumt und da ist mir der Mutterpass in die Finger gerutsch.
Klar habe ich an meinen Kleinen Engel gedacht andauernt aber nicht mehr so an den Entbindungstermin.
Diese Woche wäre der Termin gewesen. Im Mutterpass steht 21.06.2010 Korregiert 27.06.2010.
Boom ich bin total in ein Loch gefallen. Macht mich richtig fertig.
Die Leute in meinem Umkreis können es irgendwie nicht verstehn wieso es mich so runter zieht warum es mich so sehr Belastet.

Wenn ich dran denke dass er jetzt bei mir sein könnte ich ihn in meinen Armen halten könnte...

Ich ihn schreien hören könnte ihm zeigen könnte dass er Willkommen ist.

Aber dieß sind alles nur Wunsch vorstellungen die nicht Wahr werden und dieß ist heftig für mich.

Keine Ahnung wie ich die nächsten Tage überstehn soll....


Danke dass ich mein Herz ausschütten konnte.

Lg Sabse

Beitrag von hatschepuh73 23.06.10 - 21:36 Uhr

hallo meine liebe,

ich kann nachvollziehen was du fühlst...und das ist doch völlig normal, dass du nicht einfach darüber hinweggehen kannst. du hast schließlich was verloren, was du zwar nicht kanntest, aber trotzdem schon geliebt hast. ich verstehe dich voll und ganz.....der et meines ersten babys war am 05.03.10. ich bin alleine auf den friedhof gegangen und habe dort am grab geheult wie ein schlosshund, trotzdem ich zu dem zeitpunkt bereits wieder schwanger war (bin jetzt in der 24 SSW). mein mann hat am abend auch nur gefragt, was denn los ist...er hatte es natürlich vergessen. männer!!!
ich habe aber das glück, dass ich 2 super freundinnen habe, die da auch heute noch mit mir weinen können.
kopf hoch....wein wenn es dir danach ist, denn nur das hilft!

lieber gruß

melanie

Beitrag von grawalo 23.06.10 - 21:47 Uhr

Hallo!

ich fühle genau wie du das ist sehrschwer der tag. bei mir ist jetzt am freitag also übermorgen der tag und ich bin schon die ganze woche am weinen.

das wird was geben. will versuchen mich am freitag von meinem baby nochmals zu verabschieden und denn tag dem baby zu würdigen.

lg regina mit franziska fest an der hand und dem #stern fest im herzen