Hilfe! Sohn springt ins Unterleib

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jess006 23.06.10 - 20:22 Uhr

Hallo erstmal,

brauch dingend euer Rat!!!

Bin in der 9.SSW und mein 3jähriger Sohn ist mir gerade voll mit den Knien vorraus in Unterleib gesprungen. Hab jetzt leichtes Ziehen im Unterleib/Mittelpunkt.
Meint ihr ich soll ins KH fahren, mal nachschauen lassen!!!
Hätte morgen Abend auch ein FA Termin. Weis nicht ob ich warten soll.

Kann da überhaupt was passiern? Das Baby ist doch recht gut geschützt im Bauch, oder was meint ihr?

Mein Mann ist jetzt sauer auf mich das ich nicht besser aufgepasst habe:-(

Hoffe auf viele Antworten

Liebe Grüße Jess

Beitrag von mirkonadine 23.06.10 - 20:30 Uhr

Hallöchen,

ich denk mal in deiner SSW zählt eh "alles oder nix", will dir keine Angst machen aber wenn jetzt was sein sollte kannst du es eh nicht aufhalten.

Leg dich hin und schon dich bis morgen.
Wenn es dir keine Ruhe lässt fahr ins KH.


Alles gute.
MirkoNadine

Beitrag von crumblemonster 23.06.10 - 20:37 Uhr

Hallo,

sicherlich ist es nicht toll, aber in der 9.SSW ist die Gebärmutter noch so weit unten, da passiert nichts.

Sicherlich ist es nicht günstig und beim nächsten Mal versuchst Du Dich zu 'schützen' und einem 3jährigem kann man auch schon erklären, daß es weh tut, wenn man jemand anderen in den Bauch springt.

Daß Dein Mann sauer ist, kann ich nicht verstehen.

Mein Großer (ist 18 Monate älter als der Kleine) fand es gegen Ende der Schwangerschaft ganz toll, auf meinem Bauch zu 'reiten'. Wenn ich irgendwo meinen Rücken ausgeruht hat, kam er sofort, setzte sich auf meinen Bauch und 'hopste' wie auf einem Petziball. War nicht schön, aber das Baby ist geschützt.

LG und alles Gute

Beitrag von pama86 23.06.10 - 20:55 Uhr

ich bin in der 12 ssw und meine hunde springen ständig auf mir rum wenn wir aufm sofa liegen und toben. manchmal echt sehr doll! aber bisher geht es dem kleinen immer noch prächtig ;-)

Beitrag von hebigabi 23.06.10 - 22:33 Uhr

In der SSW ist die Gebärmutter nicht mal in Schambeinhöhe- also keine Gefahr für´s Baby.

LG

Gabi