Mein kleiner hat rote Auten mit Erkältung, Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kissja 23.06.10 - 21:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,
mein Kleiner (17 Mon.) hat schon seit über 2 Wochen nen fiesen Schnupfen, wo ihm ständig die Augen tränen, der Rotz fließt in Ströhmen #schmoll, aber kein Fieber. Heute morgen ist er aufgewacht, hat total blutüberlaufene Augen, man sieht fast nix weißes mehr. Die Kita hat mich angerufen, ich solle ihn abholen, denn die vermuten, dass er ne Bindehautentzündung hat, die ansteckend ist. Ich hatte heute kein Auto zu Hause, sonst wären wir zu unserem KiA gefahren. Naja sind dann in der Stadt, alles was wir mit Buggy erreichen konnten zu ner anderen KiÄrztin gegangen. Hat gemeint, da die Augen nicht verklebt oder vereitert sind, wäre das nix schlimmes. Er könne ja morgen wieder in die Kita gehen :-[ Ihm gehts wirklich nicht so gut, dass ich ihn ohne schlechtes Gewissen in die Kita bringen könnte...
Hat nur gemeint, ich solle die Augen nur mit abgekochtem Wasser ab und zu auswischen, Nasentropfen zum Freimachen der Nase und Tränenkanälen und Pulsatilla D12 3 mal täglich 5 Globuli.
Kennt sich jemand mit diesen Bindehautentzündungen aus? Dass kann doch nicht sein, dass die Augen komplett blutgefärbt sind und es nix schlimmes ist...Hilfe, ich krieg gleich nen Heulanfall! #zitter#schwitz#schmoll#heul
Danke für schon mal für eure Antworten.
LG
Regina

Beitrag von kleenerdrachen 23.06.10 - 21:20 Uhr

Das Blutunterlaufen klingt danach, dass Blutgefäße geplatzt sind...aber das passiert ja eher unter Anstrengung..und Bindehautentzündung kann durchaus auch ohne Eiter und Verkleben ablaufen.
Würde an deiner Stelle nochmal ne zweite Meinung einholen!
Gute Besserung euch!

Beitrag von muddi08 23.06.10 - 22:01 Uhr

Hört sich nacheiner Allergie an. Ich würde einen Allergologen (HNO-Arzt) aufsuchen.

Beitrag von guppy77 23.06.10 - 22:49 Uhr

huhu

mein kleiner hatte 2 tage geschwollene augen und ofte verklebt, ich kann mal nen bild hochladen in meine VK. seit heut sind sie nicht mehr so geschwollen, allerdings sehen sie heute innen auch so halbblutig unterlaufen, aber so das noch weißes ist. da hab ich aber kein bild von.

bei meinem ist es ne bindehautentzündung.

lg guppy

Beitrag von kissja 24.06.10 - 07:56 Uhr

hallo guppy,
bei meinem sieht es noch ein wenig schlimmer aus. also wenn es bei deinem kind ne bindehautentzündung war, dann ist es bei meinem genau so, nur halt ohne verklebungen. bin aber mal gespannt, was heute unser Kia dazu sagt...
danke
lg
regina

Beitrag von guppy77 24.06.10 - 12:31 Uhr

na nachdem die schwellung weg war waren sie auch blutiger. also nicht ganz so wie du beschrieben hast, aber bissle vom weißen ist auch so blutig.

Beitrag von kissja 24.06.10 - 14:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,
war heute bei unserem KiA. Er hat ne richtige Bindehautentzündung mit Eiter und einen Virus, jetzt kommt noch Fieber heute dazu...#schmoll
Ich könnte die Ärztin von gestern auf den Mond schießen. Naja er ist erst mal bis nächsten Mittwoch krankgeschrieben...
LG
Regina