schlechte haut=hormonstörung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von diekleene581 23.06.10 - 21:55 Uhr

hey ihr süßen, hoffen das überhaupt ein paar mädels online sind und nicht alle am fußball schauen sind. es steht übrigens 1:0 für deutschland #ole
nun gut... ich hab mal bissl nachgedacht und gelesen udn daraus ergibt sich meine frage und ich hoffe auf ein paar jute antworten :-p
kann es sein das eine schlechte haut ( also wenn man schon ein paar jährchen länger aus der pupertät raus ist ) ein zeichen für eine hormonstörung oder eben auch pco sein kann????
versuche schon jahrelang schwanger zu werden und bisher hat es erst einmal mit anschließender FG geklappt. ich habe für mein alter schon recht schlechte haut, die mit einnahme der pille ( also hormone ! ) wesentlich besser geworden ist. die pille nehme ich aber nun schon seit 2006 nicht mehr. kann es sein das mit meinen hormonen irgendwas nicht im lot ist und das deshalb auch der kinderwunsch unerfüllt bleibt???
was meint ihr?
lg

Beitrag von osdream 23.06.10 - 22:18 Uhr

Da könnte was dran sein. Ich sehe auch seit dem Absetzen der Pille im Gesicht aus wie ein Streuselkuchen - ein großes Dank dem Erfinder der Schminke! Bei mir hat man festgestellt, dass ich zu viele männliche Hormone habe. Auf normalem Weg hätten wir ohne Hormonbehandlung kein Kind bekommen können. Meine Zyklen waren zu lang und daher das Ei schon überreif, wenn es befruchtet werden konnte. Da aber meine Eileiter dicht sind, blieb uns nur der Weg über ICSI. Die dritte ICSI brachte uns unsere Tochter.

Wünsch Euch alles Gute!

Beitrag von diekleene581 23.06.10 - 22:23 Uhr

naja meine zyklen sind sehr regelmässig, 27-29 tage. also da hatte ich noch nie probleme. und ein hormoncheck 8/2009 war unauffällig. aber sicher könenn sich die hormone auch mal von zyklus zu zyklus verändern. hmm... naja im september darf ich wieder bei meiner FÄ aufschlagen ( dann is die FG ein halbes jahr her )... dir auch alles gute

Beitrag von osdream 23.06.10 - 22:28 Uhr

Du kannst ja auch mal zu einem Hautarzt gehen und da das Hautbild abklären lassen. Das werde ich mal angehen. Mal schauen, was die einem dort sagen.....

Beitrag von diekleene581 23.06.10 - 22:44 Uhr

hab ich schon gemacht. nachdem sie nach absetzten der pille wieder so doll kamen war ich beim doc. der hat mir ne salbe verschrieben die auch recht gut geholfen hat und mit den tipp gegeben mir die pille verschreiben zu lassen LOL leider ist diese möglichkeit nicht kompatibel mit meinem kIWU ;) erst in der ss im januar/ februar wurde es wieder richtig schlimm. hab das jetzt langsam wieder bissl im griff, aber die hormone scheinen doch durcheinander zu sein. meine haut ist in der 2 ZH top und in der ersten total schlecht. sollte doch eigentlich andersrum sein oder?! lg

Beitrag von motmot1410 23.06.10 - 23:15 Uhr

Also ich hatte nach dem Absetzen der Pille (2006) auch Jahre lang riesige Probleme mit meiner Haut. Inzwischen hab ich das mit viel Pflege im Griff. Aber zum ES und zur Mens tauchen doch wieder Pickelchen auf.
Hormonell usw. ist übrigens alles super. Ich würde also sagen, dass man da nicht wirklich eine Korrelation herstellen kann ;-)

Beitrag von sassi31 24.06.10 - 01:22 Uhr

Hallo,

also ich habe jetzt auch viel schlechtere Haut, als als Teenie. Damals hatte ich Hormonstörungen, aber heute habe ich die nicht mehr. Die Pille hat nur bedingt geholfen und in den letzten Jahren hat sich die Haut auch während der Pilleneinnahme weiter verschlechtert. Nach Absetzten der Pille hat sich die Haut nicht mehr verändert.

Mir ist allerdings aufgefallen, dass sich meine Haut ca. 1 Woche vor dem Einsetzen der Mens etwas verbessert.

Gruß
Sassi