Gibts es ablösbaren Kleber, den ich wieder vom Fenster bekomme?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nene80 24.06.10 - 07:56 Uhr

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin mit meiner Frage.

Ich möchte gerne das Fenster meiner Kids komplett mit Transparentpapier "zukleben" mit einem schönen Bild.

Gibt es oder kennt ihr Klebstoff womit ich das machen kann, bzw. den ich gut wieder abbekomme?
Habs schon mit so durchsichtigen KLebepunkten versucht, aber die leuchten extrem durch und gerade Transparentpapier ist so wabbelig, das ich schon die komplette Fläche einkleben möchte, denn sonst hängen so Ecken runter.

Danke für eure Tipps!

Beitrag von miau2 24.06.10 - 08:10 Uhr

Hi,
ja, das gibt es, ich weiß nur leider nicht, wie es heißt (meine Mama - da noch Grundschullehrerin - hat uns mal ein Marmeladenglas voll mitgebracht, daher habe ich halt von der Bezeichnung und vom Hersteller keine Ahnung).

Hm, frag mal die Erzieherinnen im KiGa. In aller Regel kennen die sich ziemlich gut aus mit Bastelzubehör und/oder hätten einen dicken Katalog, wo praktisch alles, was es gibt drin ist zum Durchblättern (aufpassen, nicht bei allen Kigazubehör-Lieferanten darf man als Privatperson bestellen, bei manchen schon).

Ansonsten würde ich mal in ein großes, gut sortiertes Bastelgeschäft gehen und fragen. Wenn du zufällig in Wiesbaden oder Umgebung wohnen solltest wäre Listmann wohl die richtige Adresse.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von nene80 24.06.10 - 08:57 Uhr

Danke für deine Antwort.

Habe mich auch eben dazu entschlossen gleich schnell mal in einen Bastelladen zu fahren. Habe hier in der Nähe einen Idee und Creativ Markt, da sollte ich ja so etwas bekommen.

LG!

Beitrag von nene80 24.06.10 - 08:59 Uhr

Ach guck an, war gerad kurz auf der idee seite.

Es gibt dort tatsächlich fensterkleber. Perfekt.

Beitrag von knuddelschaf 24.06.10 - 08:58 Uhr

Hallo!

Wir haben in der Krabbelgruppe zu Ostern die Fenster dekoriert und dazu Kleister genommen. Da die Fenster jetzt wieder alle sauber sind, denke ich mal, dass der Kleister wieder problemlos abzuwaschen ist.

Die Leiterin der Gruppe bringt immer große Marmeladen - und Gurkengläser voll Kleister zum Basteln mit.

LG
P.

Beitrag von tigerin73 24.06.10 - 09:37 Uhr

Wie du schon festgestellt hast, so einen Fensterkleber gibt es. Allerdings ist das Zeug relativ teuer. Die gleiche Wirkung hat Tapetenkleister. Ich bin Grundschullehrerin und bei den zahlreichen Fensterdekos würde der Fensterkleber sonst arg ins Geld gehen. Also - wie meine Vorrednerinnen schon geschrieben haben - Tapetenkleister ins Marmeladenglas und gut ist. Für gewöhnlich klässt sich das Transparentpapier ohne Probleme wieder ablösen. Sollte ja ein Rüchstand bleiben: Tapetenkleister ist wasserlöslich, d.h. mit einem nassen Lappen geht das spielend weg!

Gruß

tigerin73