Fühle mich so schlecht, brauche Aufmunterung :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia85 24.06.10 - 08:34 Uhr

Guten morgen Ihr Lieben!

Och man die Schwangerschaft kann nicht immer schön sein, hab jetzt schon so viele Woche geschafft, aber jetzt wird es wirklich so kritisch.
Mir tut alles weh und ich kann mich nicht mehr bewegen, habe so starke Krämpfe und soll ja kein Magnesium mehr nehmen. Gibt es denn keine andere Möglichkeit gegen die Krämpfe anzukämpfen. Bin nun in der 38.Woche. Nehme von Tag zu Tag nur noch zu obwohl ich versuche mich im Rahmen zu halten. Meine Ärztin meinte nur ich solle mich mehr bewegen und schwimmen gehen. Ganz ehrlich wie stellt sie sich das vor schaffe das garnicht mehr, wie die sich das manchmal vorstellen. Könnt ihr denn noch so viel machen? Wenn ich mal 1 Stunde unterwegs bin, bin ich so erschöpft, das ich mich erst hinlegen muss.

Wie geht es denn euch? Kennt ihr die Situation auch?

LG

Beitrag von julie1108 24.06.10 - 08:56 Uhr

Hallo,

ui, dass hört sich ja nicht so toll an, aber du hast es ja bald geschafft! Freue dich auf deinen kleinen Bauchzwerg und versuche die Schmerzen positiv zu sehen. Immerhin wächst gerade Leben in dir heran und das ist doch super.

Nach meiner Fehlgeburt ist meine Einstellung dazu, dass ich gerne alle Schmerzen der Welt in Kauf nehme, nur um irgendwann ein Baby zu bekommen.

Ich hoffe, dass ich dich etwas aufmuntern konnte.

Ganz lieben Gruß

Julie

Beitrag von chez11 24.06.10 - 09:09 Uhr

huhu

also ich kann aus der ersten ss berichten.
ich war gerade in den letzten 10 wochen bis 1 tag vor der entbindung mindestens 3 mal die woche im schwimmbad.

beim spazierengehen war ich auch schnell kaputt, aber schwimmen war total schön, hab es damals immer mit ner freundin gemacht die genauso hoch schwanger war.

bewegung ist wichtig das stimmt.

ich hatte zum schluss 20 kg mehr drauf als normal, natürlich ist das erstmal nicht so schön aber eine ss bringt das nun mal mit sich.
bei mir bereits 8 wochen nach der entbindung alles wieder weg, die ganzen 20 kg und ich hab keinen sport oder sowas gemacht.

wünsche dir noch 2 angenehme wochen#klee und ne schöne geburt#winke