Wieviel Kilo findet Ihr bei 1,74 m optimal?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von curlysue1 24.06.10 - 09:15 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren wie Ihr das so seht, wieviel Kilo würdet Ihr bei 1,74m wiegen wollen?

Ich nehme immer da ab wo ich nicht will, wiege ich weniger habe ich keine Brust mehr, wiege ich mehr kommen die Reiterhosen und die Cellulite mehr raus!!!

Ich weiß es gibt wichtigeres, aber es interessiert mich eben.

LG

Beitrag von hope001 24.06.10 - 09:22 Uhr

Wie viel wiegst du denn?

Das Gewicht ist für mich auch Typ abhängig. Es gibt Frauen, den steht runder besser, als sehr schlank zu sein und umgekehrt. Außerdem können 2 Frauen gleich groß und schwer sein und trotzdem wirkt die eine schlanker.

LG, Hope mit Finn knapp 7,5 Monate.

Beitrag von curlysue1 24.06.10 - 10:46 Uhr

64,9

LG

Beitrag von hope001 24.06.10 - 11:51 Uhr

Das ist mehr wie PERFEKT, weniger solltest du absolut nicht wiegen, sonst wird es zu dürr, meiner Meinung nach.

Du kannst zufrieden sein.

LG, Hope

Beitrag von curlysue1 24.06.10 - 12:07 Uhr

Ich hatte nach der zweiten Entbindung, gut ein halbes Jahr nach der Entbindung, durchs Stillen nur noch 55 Kilo, das hat absolut scheußlich ausgesehen.

Vielleicht sollte ich gezielter Übungen für die Oberschenkel machen.

Mein Mann meint es ist perfekt so, er mag es wenn eine Frau auch ein paar Rundungen hat ;-))

LG

Beitrag von hope001 24.06.10 - 15:29 Uhr

Da hat dein Mann absolut recht. Rundungen lassen Frauen weich und sexy wirken.

Ich denke, gezielter Sport, wie du es erwähnt hast, ist abolut der Richtige weg.


Alles Gute,

Hope

Beitrag von belinda1972 24.06.10 - 10:24 Uhr

Das ist schwer so generell zu sagen - ich würde sagen so 63 kg
Was wiegs du denn?

Beitrag von curlysue1 24.06.10 - 10:47 Uhr

64,9 Kilo

Beitrag von annamarie23 24.06.10 - 11:02 Uhr

Hallo,


ich bin 176cm groß und wiege 54kg aber das ist gewiss kein Anhaltspunkt.

Ich denke bei 174 sind so 58-65kg vollkommen okay. Letzendlich ist aber jede Frau anders gebaut und muss somit auch selbst ihr eigenes Wohlfühlgewicht finden. Meines liegt eben bei de 54Kilo, auch wenn mir nen paar Kilo mehr sicher nicht schaden würden, aber ich kann heute endl. sagen ich bin fit und gesund trotz des wenigen Gewichts.


:-)

Anna

Beitrag von peffi 24.06.10 - 11:56 Uhr

Ich finde, es gibt nur das Wohlfühlgewicht und das ist dann optimal.

Wenn ich nach Regeln gehen würde, müßte ich jetzt schreiben: Bei 1,74 ist ein Gewicht von 74 normal und liegt im Idealbereich bei 66.

LEG
Peffi

Beitrag von kerstin0409 24.06.10 - 13:36 Uhr

Hallo #winke

Ich bin auch 174cm und wiege ca. 63 kg und denke, das es gut passt :-)

Natürlich ist es total verschieden von Typ zu typ, kommt auf die Muskelmasse drauf an, manche sind dünn, aber die Knochen sind schwer oder eben nicht.

Man muss sich einfach wohlfühlen, schau nicht auf die KILOS, das sagt sowieso nix aus.

Was hast denn für eine Kleidergröße eigentlich?

LG :-D

Beitrag von curlysue1 24.06.10 - 14:19 Uhr

Unterschiedlich mal 36 mal 38 mal 40

LG

Beitrag von nina_1981 24.06.10 - 14:08 Uhr

Hallo,
das hört sich doch eigentlich gut an, ist bei mir übrigens ähnlich. ich bin 1,70m groß, wiege 65 Kilo, wiege ich weniger als 60, verschwindet meine Brust auf wundersame Weise und mein Gesicht sieht richtig abgezehrt aus, wiege ich mehr als 70 (was ja eigentlich "Normalgewicht" wäre), hab ich nen dicken Hintern und dicke Oberschenkel. Beides nicht optimal, deshalb pendel ich meist zwischen 62 und 66 Kilo, das scheint mein Gewicht zu sein. Ich sehe zu, dass ich regelmäßig 2-3x die Woche Sport mache, damit alles schön fest ist und nicht schwabbelt und das ich meine Hosen immer passen ;-)

Ich trage übrigens Kleidergröße 38-40, für mich perfekt :-D

LG
Nina

Beitrag von nina_1981 24.06.10 - 14:10 Uhr

"und das ich meine Hosen immer passen"
So ein Unfug, ich meinte natürlich, ich schau zu, dass meine Hosen immer passen... oder aber: das ich immer in meine Hosen passe... #schwitz

Beitrag von carina65 24.06.10 - 14:40 Uhr

Hallo,

Vor den BMI rechner gabs eine alte Regel, in deinem Fall: 170cm - 110(konstant) = 60 Kg +/- 5 Kg Würde heißen zwischen 55-65 Kg ist normal. Aber der "normalgewicht" verändert sich nach oben, da mehrere Leute mehr wiegen.

Bei mir hilft nur Sport um den Bauch in Schach zu halten und nicht zu dünne Arme und Beine zukriegen. Der Gewicht ist zweitrangig

LG

Beitrag von curlysue1 24.06.10 - 14:42 Uhr

Wieviel wiegst Du und wie groß bist Du?

LG

Beitrag von mother-of-pearl 24.06.10 - 16:45 Uhr

Ich bin 1,74 m groß und wiege immer so zwischen 66 und 68 kg, trage Gr. 38.
Ich fühle mich pudelwohl so und würde mich als schlank bezeichnen. In meinem Alter habe ich keine Lust mehr, wie eine Bohnenstange auszusehen. Da sieht man oft 10 Jahre älter oder mehr aus...

LG

Beitrag von tina.78 24.06.10 - 19:22 Uhr

Hallo,

also ich bin 1,73m und wiege 57kg. Für mich ist es das Idealgewicht, es kommt aber immer darauf an ob du sportlich bist und wie eben die Kilos verteilt sind.

LG Tina