Nun ohne Pampers aber...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tigerente08 24.06.10 - 09:29 Uhr

er macht sein großes Geschäft immer in die Unterhose.

Guten Morgen zusammen,

ich bin ein wenig verzweifelt.
Ben (2,5 Jahre) trägt seit Samstag keine Windel mehr.
Pipi klappt super auch schon während des Mittagsschlafes.
Aber aa klappt nicht.
Während er die Windeln trug, hat er zumindest bescheid gegeben wenn er was in der Hose hatte, aber jetzt geht es in die Unterhose und er spielt weiter.

Es ist auch nicht so, dass man quasi die Uhr danach stellen kann und er immer morgens z.b. gemacht hat.
Hab jetzt schon gesagt, dass er kein Calliou mehr gucken darf (er liebt Calliou), solange er nicht bescheid sagt. Weiß mir im Moment nicht anders zu helfen.

Habt ihr vielleicht einen Tipp?

LG.
Nadine

Beitrag von dodo0405 24.06.10 - 09:33 Uhr

"Hab jetzt schon gesagt, dass er kein Calliou mehr gucken darf (er liebt Calliou), solange er nicht bescheid sagt. "

Das sind ja Methoden.... #schmoll

Ich würd ihm anbieten, eine Windel umzumachen, wenn er groß machen muss. Das machen viele Kinder so, weil Stuhlgang auch immer etwas mit "los lassen können" zu tun hat.

Beitrag von tigerente08 24.06.10 - 09:46 Uhr

Ich weiß, es ist nicht die beste, darum bitte ich hier auch um rat, damit ich was anderes probieren kann! Habe ihm auch gesagt, dass er sich was aussuchen darf im Spielzeugladen, ob er dass dann schon versteht weiß ich nicht.
Das mit der Windel hab ich schon probiert, aber er möchte es nicht und auch wenn er die Windel morgens oder vom mittagsschlaf noch um hat passiert nicht.
Überlege halt, ob ich diese Pants mal hole und zwischendurch anziehe, die sind ja einfacher zu handhaben wenn er mal auf die Toilette muss.

LG.
Nadine

Beitrag von schnubs24 24.06.10 - 09:48 Uhr

Hallo,

also das Problem haben wir auch. Entweder hält er zurück oder macht es sehr oft in die Schlüpfer. Aber nun ja der Rrest klappt gut und irgendwann klappt auch das. Wir haben ein belohnungssystem als Anreiz, für jedes Geschäft im Topf malen wir eine Sonne im Kalender und nach ner Weile gibts mal ne Belohnung. Erfolg noch mäßig.

Ich denke da fehlt einfach noch bissl Reife aber Luca mag auch keine Windel dafür haben.

Mach weniger Gerede darum, nimm es wie es ist. Das mit dem fernsehen finde ich nicht so gut, ist ja auch kein Zusammenhang für ihn zu erkennen und er macht es ja auch nicht mit Absicht. freu dich das das kleine Geschäft so klappt und gut ist. Haben wir eben erstmal mehr Wäsche ;-)

Beitrag von tigerente08 24.06.10 - 09:56 Uhr

Ok, dann lass ich das mit dem fernsehen.
Das mit der Wäsche stört mich nicht so, das blöde ist halt, das es im Kindergarten oder unterwegs passiert, klar Wechselkleidung ist immer dabei, aber im Geschäft oder so ist es halt nicht so schön.

LG.
Nadine

Beitrag von schnubs24 24.06.10 - 11:22 Uhr

Im Kindergarten hab ich immer genügend Wechselsachen und unterwegs mußt du wohl vorerst in den sauren Apfel beißen und einfach ab und an versuchen ihm das zu erklären und ihm vielleicht das Belohnungssystem schmackhaft machen. Luca ist stolz wie Bolle wenn wir ne Sonne in den Kalender malen.

Beitrag von jeannine1981 24.06.10 - 10:44 Uhr

Hi,

habe das schon öfter gelesen das einige Kinder mit ihrem großen Geschäft so ihre "Probleme" haben, aber das kommt auch noch.

Bei uns läuft es toi toi toi auch damit. Sie fand es aber auch schon immer sehr unangenehm wenn sie Stuhl in der Windel hatte und es ist für sie schon eine Erleichterung.

Ich würde darauf weder mit Strafe noch mit irgendeinem Belohnungssystem reagieren. Ein einfaches Lob von den Eltern wenn es irgendwann mal geklappt hat sollte doch wohl ausreichen. ("Toll das du mir Bescheid gesagt hast")

Lg
Jeannine und Lena 27 Monate