Nebenwirkungen eines Wehencoctails...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kuesschen21 24.06.10 - 10:43 Uhr

Hallo mädels,

ich habe eine kurze frage...

welche nebenwirkungen kann man durch den coctail bekommen. Speziel aufr das kind bezogen...

Lg und danke für die antworten


Anna ET-1

Beitrag von chaos-delight 24.06.10 - 10:44 Uhr

#rofl Das man keine Wehen, sondern Übelkeit bekommt und das Kind sich dann doch noch Zeit lässt.

LG
chaos

Beitrag von bibi2709 24.06.10 - 11:07 Uhr

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall

lg
bianca

Beitrag von kuesschen21 24.06.10 - 11:10 Uhr

und kann es in irgendeiner weise dem kind schaden???

bin etwas verwirrt, da es ja unter aufsicht eingenommen werden muß, und auch weiterhin beaufsichtigt werden soll....#schwitz

Beitrag von kathilein22 24.06.10 - 11:23 Uhr

Hallo Anna,

meine Hebi hat gestern zu mir gesagt ich solle den Cocktail trinken.

Ihre Meinung: Entweder es bringt Wehen oder das Kind ist noch nicht bereit. Ich darf den ganz alleine daheim trinken.

lg Katharina