abendbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von crazydolphin 24.06.10 - 11:44 Uhr

hallo #winke

ich möchte so langsam die abendmahlzeit ,,ersetzen". ich möchte aber nicht diese fertigen milchbreie, sondern möchte das selbst zubereiten. wie funktioniert das und was brauche ich? es darf nichts stopfendes sein oder was was bauchweh verursacht ( bin froh, dass das so langsam geschichte ist :-p) und nichts stopfendes, weil sie schon festen stuhlgang hat #schwitz, bring sie aber nicht zum trinken #schmoll

dann noch eine frage dazu. fang ich da auch langsam an, wie beim mittagsbrei?

Beitrag von la1973 24.06.10 - 13:10 Uhr

Also ich habe den 3-Korn-Brei von Holle. Den kann man mit Wasser oder Milch oder 50/50 anrühren. Darunter mische ich entweder Obstmus oder manchmal auch noch Reste vom Mittagsbrei (Gemüse).
Habe mit kleinen Portionen angefangen, danach gabs dann noch Fläschchen und jetzt ist das komplett die Abendmahlzeit.