Fieber, sonst nix...was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ira_l 24.06.10 - 11:45 Uhr

Hallo liebe Mamas,

mein Sohn 23 Monate hat seit vorgestern abend auf einmal Fieber so um 38,5°. Ansonsten ist er qietschvergnügt. Nur etwas schneller müde. Ich dachte schon, er bekommt vielleicht einen Zahn, aber es sieht nicht so aus und sonst ist das auch anders bei ihm. Papa hatte gerade einen Infekt, aber mit Erkältungssymptomen.

Fürs 3-Tage-Fieber ist doch die Tempi zu niedrig, oder? Unser KiA hat Urlaub und zum Vertretungsarzt...es geht im ja eigentlich gut und Arzt ist ja immer auch Stress für ihn.

Vielleicht kann mir jemand helfen?

LG Iris mit Nikolas 23 Monate & Rumpel 24.ssw

Beitrag von hongurai 24.06.10 - 12:04 Uhr

unser KA hat mir mal eine faustregel mitgegeben:
wenn es beim fieber keine weitere symptome dazukommen, das kind nicht apatisch ist, genug flüssigkeit zu sich nimmt, kann das fieber 2 tage lang zu hause behandelt werden.
Wenn es dann alles vorbei ist nach 2 tagen, war es ein virus. Da kann der KA auch nichts anderes tun.

Sollte das Fieber aber länger als 2 tage anhalten, sehr hoch sein (über 40grad) zusätzliche symptome (kopfschmerzen, sehr starke abgeschlagenheit, sehr schlapp, irgendwelche hautänderungen oder ähnliches), sollte man gleich zum arzt. Das deutet eher auf eine bakterielle infektion hin. Und das muss mit antibiotika behandelt werden.

gute besserung!!!

Beitrag von ira_l 24.06.10 - 12:48 Uhr

#danke, es scheint auch gerade runterzugehen:-)

Beitrag von nadia82 24.06.10 - 12:30 Uhr

hallo ira-l !

also bei meiner tochter heute morgen genau das selbe, nur fieber, so 38,2° ich mag sowas nicht wenn es den kleinen nicht gut geht.
jetzt schläft sie aber will nichts viel trinken obwohl ich ihr sage das sie trinken muss, das tut ein ja richtig leid.
wenn es nicht besser wird und schlimmer ist gehe ich zum KA.

hoffe es geht deinen sohn bals besser.

VLg Nadia

Beitrag von ira_l 24.06.10 - 12:49 Uhr

Danke, gleichfalls. Wenns morgen nicht besser ist, gehe ich zum KiA. Aber ich hoffe, es geht jetzt langsam runter!

LG Iris