Gyn Vital Gravida, schonmal gehört?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leeschen 24.06.10 - 14:03 Uhr

hallo =)^^

auf meine frage.. die ja da oben steht .. wollte ich wissen ob ihr diese tabletten kennt.. ich hööre immer nur folio und fembion .. oda wie die heißen..=) ich nehme seit anfang der schwangerschaft diese hier.. ich weiss nur das es sie noch nicht lange gibt also sollen neu auf dem markt sein...

kennt sie jemand, oda nimmt sie auch?


lg lee + schokokeks 27ssw

Beitrag von sternschnuppe215 24.06.10 - 14:07 Uhr

http://www.gynvital.de/de/produkte/gynvital_gravida.html


ich kenns zwar nicht - aber denke, dass das ein Top Produkt ist und Du nix falsch machst...

Der Unterschied ist nur, dass dies preisintensiver ist und daher auch nicht von vielen eingenommen wird - vermute ich. Obwohl man da überhaupt nicht sparen sollte...

Beitrag von carlos2010 24.06.10 - 14:07 Uhr

Ja, die sind neu.
Der Vorteil zu Femibion ist, dass Du nur 1 Kapsel schlucken musst, da das DHA (Fischöl) da schon mit drin ist.
Mein FA hatte mir die auch empfohlen aber ich hatte schon Femibion 2.
Ich werde demnächst einfach die Preise vergleichen und dann schauen, was ich weiter nehme.

Alles Gute#klee

Beitrag von blumella 24.06.10 - 14:24 Uhr

Mir wäre es viel zu teuer und ich halte es auch für überflüssig, sich mit sämtlichen "Mineralien, Vitaminen, etc." in Tablettenform vollzustopfen.

Ich habe in lediglich in den ersten zwölf Wochen Folio mit Jod und dann nur noch Jod genommen.

Beitrag von 19karin78 24.06.10 - 14:26 Uhr

Hi,
ich nehm die auch.
Hat mir mein FA empfohlen da man eben nur 1 Tbl. schlucken muß. Hab sie über ne Internetapotheke auch recht günstig bekommen (17€ pro Packung).
Könnte sie auch direkt bei meinem FA kaufen für 25€ pro Packung.
In meiner 1. Schwangerschaft hatte ich Femibion.

lg Karin mit Babyboy 23.SSW

Beitrag von mipo 24.06.10 - 15:36 Uhr

die nehme auch, war eine empfehlung vom FA.