Clomifen aber noch am stillen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jeanny0409 24.06.10 - 17:33 Uhr

Hallo,
war heute beim FA ,war leider nix mit SS:-(

Aufgrund meiner langen Zyklen hat er mir nun Clomifen verschrieben,
aber ich stille noch und da soll man das wohl nicht nehmen.:-(

Bin jetzt total depri.

Mein kleiner ist jetzt 15 Monate alt und wird noch 2mal am Tag gestillt.

Ich soll Clomi ab dem 4.ZT bis zum 8.ZT nehmen.
Also wären es nur 4 Tage.

Meint ihr es würde ausreichen ihn die 4 Tage nicht zu stillen, aber dann wäre er wohl eh abgestillt#gruebel

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll#heul

Beitrag von martina2104 24.06.10 - 17:50 Uhr

vom 4ten bis 8ten tag sind 5 tabletten!!!

während des stillens solltest du kein clomi nehmen, dein mäuschen bekommt das mit. still erst in ruhe ab und fang dann an. aber das hätte dir dein arzt sagen sollen.

nur die 5 tage nicht zu stillen, bringt nichts, dann kannst du auch gänzlich abstillen.

lg martina

Beitrag von zweiunddreissig-32 24.06.10 - 17:51 Uhr

"Es ist nicht bekannt, ob Clomifen in die Muttermilch und damit in den Säugling übergeht. Um Schädigungen des Kindes zu vermeiden, sollte vor Behandlung mit dem Wirkstoff abgestillt werden." aus PB. Habe auch irgendwo im Netz gelesen, dass die Milchmenge dadurch zurückgehen kann.
Komsich, warum dein FA dich darauf nicht hingewiesen hat. Weisst er, dass du noch stillst?
Wie wichtig ist für deine Kleine diese Mahlzeiten? Ist es Ernährungssache oder eher Kuschelbedürfnis?