es sind die äpfel...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwilis1 24.06.10 - 18:58 Uhr

glaub ich.
wer hier mal mitgelesen hat, wird sich noch erinnern dass ich geschrieben hab, dass zwerg so probleme mit der haut hat, bzw ekzem am gesamten oberkörper. mit viel pflege und hingabe wurde es deutlich besser. seit 2 Tagen ist er wieder aufgeblüht... seit 2 tagen hat er apfel bekommen. gott sei dank nicht in breiform sondern lediglich als fingerfood, wer weiß wie er aussehen wuerde wenn ich ihm den Brei reingestopft hätte :(
ich weiß nicht.. apfelmus in gläschen ist das gegart oder auch roh?
ich will es nicht ausprobieren.
apfel ist momentan das einzige was in frage kommt. denn er hat sonst gegessen wie immer. bis auf die äpfel... ich hab lange keine gekauft, weil ich selber kein fan davon bin...
ach menno
der ausschlag war fast weg... jetzt ist er wieder ein streuselkuchen... koennt heulen...
böse äpfel...

Beitrag von dasthes 24.06.10 - 19:19 Uhr

Tut mir echt leid mit deinem Kleinen.

Mein Mann hat auch eine Allergie auf rohe Äpfel, komischerweise allerdings jahreszeitenabhängig (im Winter geht es z.B.). Er hat dazu noch eine Kreuzallergie auf rohe Möhren, also da solltest du vielleicht einfach da mal aufpassen.

Apfelmus, Möhrenbrei wird ja vorher gekocht und damit dürfte es problemlos klappen ohne Streusel....

LG thes

Beitrag von schwilis1 24.06.10 - 19:25 Uhr

ich werd das mit den möhren im hinterkopf behalten... danke :)

ich lass äpfel jetzt mal wieder konsequent weg (dürfte mr nicht schwerfallen...w enn ich sie selber ncht mag :) )
gibt ja noch bananen und birnen und wer weiß was alles...

naja... gott sei dank juckt es ihn nicht :)

Beitrag von emeri 24.06.10 - 19:43 Uhr

hey,

also ich bin auch gegen rohe äpfel allergisch. die breie in den gläschen sind allerdings alle gegart und daher ist das essbar für mich. apfelmus, apfelkuchen, apfelkompott - alles kein problem. nur eben roh darf ich es nicht essen.

das liegt daran, dass ich gegen birkenpollen allergisch bin und mit birke gehen einige kreuzallergien einher.

z.b. bin ich noch gegen rohe möhren, rohe nüsse (haselnüsse, mandeln), rohes steinobst und soja allergisch. es gibt dazu allerdings noch eine gewaltige lange liste an kreuzallergien zu birke.

http://www.sensitive-needs.net/info/kreuzallergie/Kreuzallergie_tabelle.html

lg emeri

Beitrag von bomimi 25.06.10 - 08:55 Uhr

huhu#winke,

na jetzt hast du ja wenigstens mal einen anhaltspunkt, wos her kommt.....

lg bomimi#ball#ole mit engelchen#verliebt