Hab so angst dieses baby auch zu verlieren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fifi85 24.06.10 - 20:55 Uhr

Habe im dez.ein baby verloren.
Bin nun in der 6 woche.habe höllische unterleibschmerzen,wue meine mens käme.meist über nacht und am morgen gehts wider.
Meine brüste sind riesig.
Schlecht war mir auch. ,aber heute irgendwie nich nun hab ich sofort angst bekommen.
Letztes msl hatte ich die schmerzen zwar nicht do ,aber die übelkeit hörte auch plötzlich auf und das fand der fa sei nicht so gur und nach dem us war dann klae dass ichs verlueren werde.

Ich habe hortor vor dem termin am6.7

könnt ihr mich etwas aufmuntern bitte?

Beitrag von mirkonadine 24.06.10 - 21:00 Uhr

Hey,

nimmst du Magnesium ? Wenn nicht könnte es die Schmerzen erklären hatte ich auch nur Nachts, dachte es zerreist mich da unten und es ist alles vorbei.
Kommt vom wachstum/dehnen der Mutterbänder.

Also mit Magnesium geht es weg.


Und ich hatte die gesamten 12 Wochen weder Übelkeit noch sonst irgendwelche Beschwerden und bin in der 36 SSW.


Also mach dich nicht verrückt.
Eine schöne Schwangerschaft

MirkoNadine

Beitrag von fifi85 24.06.10 - 21:07 Uhr

Ja ich nehme magnesium.habe angscht vor eileiterschwangerschaft,aber dann wäre das doch ständig mit den schmerzen?oder?hab sie ja nicht immer.mehr gegen abend und in det nachr

Beitrag von connie36 24.06.10 - 21:01 Uhr

hi
bei mir sind die beschwerden auch mal mehr mal weniger.
gestern hing ich über der schüssel, heute war mir nur abends leicht übel.
brust-und brustwarzenschmerzen sind jettz dauerhafter, am anfang war mal einen tag mehr, mal wieder weniger. habe auch dauernd ziehen wie bei der mens. oder schmerzen in der leiste wie 10 eisprünge.
das gehört dazu.
lg und eine schöne ss uns beiden
conny 6.ssw

Beitrag von sternschnuppe215 24.06.10 - 22:29 Uhr

hab auch regelmäßig dieses ziehn, ma links und ma rechts. Vorhin hatte ich für ca. 1 Stunde Magenkrämpfe... ich glaub mir schlägt das auf den Darm... und der Blähbauch ... das nervt.

Tags gehts ... abends ziepts immer ma ...

aber jeder sagt - es sei normal... auch der FA

Wir drücken die Daumen

LG