was tun gegen pickel durch PMS oder SS ahhhhh

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nele1985 24.06.10 - 21:24 Uhr

Hi Mädels,

sorry für die Frage, aber ich bekomme seid gestern einen Pickel nach dem anderen. Keine Ahnung ob durch PMS oder SS, dass wird sich noch rausstellen, aber hab ihr was dagegen? Ich meine außer Clerasil, dass vertrag ich nicht :-)


Vielen DAnk.

Beitrag von hot--angel 24.06.10 - 21:32 Uhr

pms?


Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) fast 10 Monate #baby und 2 #stern im Herzen
seit 23. Juni 210 am basteln #huepf

Beitrag von jane-zoe83 24.06.10 - 21:35 Uhr

Hi


Ich würd mal zu einer guten Kosmetikerin in deiner Umgebung gehen die Haut reinigen lassen und mir gute Produkte kaufen ! Die Reinigung ist das wichtigste überhaupt ! Machst du Peeling ??? Das solltest du 2 mal die Woche tun außer du hast eine sehr empfindliche Haut dann reicht auch 1mal ! Schminkst du dich jeden Abend ab ???? Also wie gesagt :

Haut reinigen mit Milch , Gel, oder Schaum je nach Haut
Peeling
Tonic / Gesichtswasser auf Wattepad und reinigen das desinfiziert und bereitet die Haut für deine Pflege vor .
Abschlusspflege die Feuchtigkeit spendet

Liebe Grüße Jane

Beitrag von nele1985 24.06.10 - 21:39 Uhr

ich schminke mich wenn ich geschimnkt bin immer ab. ich wasche mein gesicht jeden tag mit hauneutraler lotion (bin auf parfümstoffe allergisch) und mache 1 mal die woche ein peeling.

Ich kenn das von mir so gar nicht hab normal vor den tagen mal 1 oder 2 pickel aber im moment sprießen die nur so echt hey.

Ich kenn mich damit auch nicht aus, hatte nichtmal in der Pupertät damit probleme hmm echt komisch.

aber danke für deine tipps

Beitrag von jane-zoe83 24.06.10 - 21:44 Uhr

Hi

Wenn es so schlimm ist dann geh zur Hautärztin , aber die macht auch nichts anderes als dir Produkte verschreiben die die Haut austrocknen und Sie wird dir sagen das die Haut gereinigt werden muss !
Ich würd das auf jeden Fall machen es ist wichtig das der Talg raus kommt sonst bekommst du Sie nicht weg ! Glaub mir :-):-):-)
Lass die Haut reinigen danach bekommst du ein beruhigende Maske und die Haut sieht viel besser aus . Das solltest du alle 4-6 Wochen machen lassen damit du Dauerhaften Erfolg hast .

Aber das musst du wissen .

Beitrag von -maus- 24.06.10 - 21:54 Uhr

Hey,

Ich würde dir eine Quark - Honig-Maske empfehlen...
Einfach Quark und Honig in einer Schüssel verrürhen und dann als Maske auftragen ca. 15 min einwirken lassen und dann mit lauwarmen Wasser abspüllen...

Und zusätzlich würde ich mir Aloe Vera aus der Apotheke holen.
Das dann auf die Pickel auftragen und das hilft wirklich - also zumindest hilft es bei den meisten.

Ich hoffe ich konnte mit ein paar Tipps weiter helfen...

Falls FRagen sind schreibt mir einfach ne Mail ;-)

#herzlich -liche Grüße Cleo

Beitrag von nele1985 24.06.10 - 21:59 Uhr

supi, dass werde ich mal ausprobieren, und wenns nicht hilft, dann gehe ich zur kosmetikerin :-) Echt sowas aber auch, kenn ich wie gesagt gar net von mir tz tz tz

Beitrag von jane-zoe83 24.06.10 - 22:05 Uhr

Hi


Viel Glück . Kauf dir lieber Zink Tabletten die helfen besser !!!
Wirken entzündungshemmend und und ....

Aloe Vera macht nichts anderes als Feutigkeit spenden und beruhigen davon geht kein Pickel weg aber nja.;-)