U9 geschafft und Sie war sooooo Toll (siLoPo)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rittmeisters 24.06.10 - 21:56 Uhr

Heute war unser U9 Termin und ich hatte ja Bammel das unsere Maus nicht mit macht oder wieder Weint...

Aber Pustekuchen, ich hatte mit Ihr heute Morgen noch gesprochen und Ihr gesagt das nix schlimmes Passiert und die Ärztin wissen möchte ob sie Fit ist für die Vorschule.
Und siehe da, Sie hat alles gaaaaanz toll gemacht, die Ärztin war auch total Überrascht und hat sie ganz doll Gelobt, und unsere Maus war wirklich richtig Stolz auf sich!!!


Die Ergebnisse von Ihrer Motorik waren Spitze, sie soll noch weiter zur Logopädie gehen, und soll nun dringend eine Mandelverkleinerung und Polypen entfernung bekommen, dann hofft die Ärztin dass sie endlich etwas zunimmt.

Hier noch kurz die Daten

Bei der Geburt Heute
1790 gramm 14,9 Kilo
45 cm 112 cm


Was nicht so ganz schön war, war die Feststellung der Ärztin dass unsere Maus richtiges Glück hatte das sie Heute so Gesund ist.

Als Mausi Geboren wurde hatte sie ein kleines Löchlein oberhalb des Po´s und als ich im KH damals gefragt hab was dass ist sagte man uns das ist nicht schlimm, das Verwächst sich...
Ich hab mir nie weiter darüber gedanken gemacht, Heute hab ich es der Ärztin gezeigt (sind noch nicht lang bei Ihr) da hat sie gemeint das dass eine Spina Bifida war, also ein offener Rücken welcher sich wohl in letzter Minute vor der Geburt verschlossen hat....#schock

Da hab ich mich erstmal richtig dolle Erschrocken!!!
Ein Glück das alles so glimpflich abgelaufen ist!!!


Sorry fürs lange bla bla aber das musste mal Raus....


LG eine sehr Erschrockene aber gaaaanz Stolze Mama eines bald Vorschulkindes°°°

Beitrag von jettekul 24.06.10 - 22:31 Uhr

Gut, dass alles so toll verheilt ist und Du Dir nicht mehr rückwirkend Sorgen machen kannst;-)
Und ich gratuliere Dir zu Deinem großen Vorschulmädchen!
Unglaublich, dass aus einem so zartem Baby jetzt so ein großes selbstständiges Kind geworden ist, was?
Ich bin schon ganz fertig, wenn ich meine Kleine (3) mit dem damaligen Baby vergleiche (und dann flenne ich manchmal, weil es zwar so toll ist, wie schnell Kinder groß werden, aber ein kleiner Schmerz ist auch dabei und ein Fingerhut Wehmut).
Und jetzt macht Deine Lütte schon alles auch vor "Fremden", ohne weinen, toll!
LG , Jette