Nur im Liegen trinken

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von makaibari 24.06.10 - 22:29 Uhr

Hallo zusammen!
Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben.
Mein Sohn bekommt nun PRE Milch, aber er möchte ausschließlich im Liegen trinken. Ich konnte ihn nur auf dem Stillkissen oder auf den Beinen liegend stillen, weil meine Brustgröße etwas anderes nicht zugelassen hat. Es ist nicht mehr möglich, ihn auf dem Arm zu füttern. Eine zeitlang ging es mal. Liegend auf der Seite klappt es prima, aber nach 1 min auf dem Arm fängt er an zu weinen und will nicht mehr trinken.
Er ist sowieso ein Ja-Nein-Vielleicht-Trinker, was wirklich anstrengend ist. Das Stillen geht leider nur noch nachts, weil er sich tagsüber total verweigert. Ich habe alles versucht, aber irgendwann ging's nicht mehr. Seit er die Flasche bekommt ist es wenigstens entspannter.
Andererseits zieht er sich an meinen Händen hoch und versucht zu sitzen. Das passt irgendwie nicht richtig zusammen. Ich probiere es aber trotzdem jeden Tag wieder auf's neue. Kennt jemand dieses Problem?
Danke schon mal im voraus!
LG

Beitrag von pcb 24.06.10 - 23:04 Uhr

das kenn ich - meiner war auch so faul
er wollte auch nie seine flasche halten (obwohl er konnte) er wollte die welt entdecken - aber beim essen war er bequem.

wenns nach ihm ginge würde er sich auch heute noch gerne füttern lassen und das dann ganz bequem halb liegend.

geduld - irgendwann wird er nachgeben

Beitrag von 82hanna 25.06.10 - 09:24 Uhr

Hi,
kenn ich sehr gut. Grund war bei Lena wohl eine Blockade an der Halswirbelsäule, so dass die Haltung wenn ich sie auf dem Arm füttern wollte sehr schmerzhaft gewesen sein musste. Seit wir zur Krankengymnastik gehen gibt es kaum noch Probleme beim Füttern.
Fütter sie aber auch fast nur noch wenn sie flach liegt.

gruß Hanna + Lena (16 Wochen)